Stoffhasen

Ostereier

Papierhasen

6. Näh-Lan-Party im AmbrossGut in Wolkenstein

Gestern vor zwei Wochen war die Welt zwar auch schon nicht mehr in Ordnung (wobei die zahlreichen Elendskatastrophen ohnehin sonst nur so leicht ausgeblendet werden können, weil sie bislang nicht direkt vor der eigenen Haustür stattfanden), aber das Corona-Thema war noch so weit weg, dass ich nur kurz darüber nachgedacht habe, ob ich auch auf die Näh-Lan-Party im Erzgebirge verzichten muss. Die zwei Tage später stattfindende Dienstreise sah ich da schon wesentlich kritischer und weitere drei Tage später war für mich klar, dass ich auch zu den deutlich kleineren Nähtreffs in der eigenen Stadt einige Zeit nicht mehr gehen würde. Eine weitere Woche später haben wir nun schon keinen Kontakt mehr zu Personen außerhalb unserer eigenen fünfköpfigen Familie. Das ging schnell, oder?


Dieses letzte halbwegs normale Wochenende wird für sehr lange Zeit wohl die einzige Auszeit für mich sein, denn während die Familie im Nachbarbundesland weilte, hatte ich zwei ganze Tage für mich. Den Sonnabend verbrachte ich größtenteils mit der Vorbereitung meines Bloggeburtstages und nach einer etwas kurzfristigen Fahrgelegenheitumplanung konnte ich am Sonntag mit Stoff_verzueckt ins Gebirge starten. Was für ein perfekter Bloggeburtstagstag - ein ganzer Tag nähen, Unbekümmertheit und leckerstes Essen auf dem AmbrossGut. Genäht wurde weiter an der  Pfiffikus-Hose von Rabaukowitsch*, auch wenn ich selbst etwas schmunzeln musste, dass ich daran schon im November gewerkelt hatte. Wie unser Leben wohl im kommenden November aussieht, wenn eigentlich die nächste Näh-Lan-Party ansteht? Auch mein seit zwölf Jahren und länger befristeter Arbeitsvertrag könnte zu wackeln beginnen, aber erstmal zählt, dass niemand vor seiner Zeit gehen muss ... davor fürchte ich mich tatsächlich.

War dir dieser Blogbeitrag 5 Cent wert? 
Dann unterstütze mich doch monatlich mit 1€ und werde mein Blogpate. Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war. Wer sich mit mir zu einem virtuelle Kaffee oder Tee setzt, bekommt Zugang zu meinen besonderen Inhalten

Alternativ kannst du auch ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.

Kommentare

  1. Das war tatsächlich das letzte unbeschwerte Wochenende - und wir haben das beste daraus gemacht und genäht und die schöne Zeit positiv genutzt.

    Ich hoffe sehr auf eine Fortsetzung im November!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau - daran glaube ich fest! Und sonst müssen wir doch mal über die Näh-Skype-Variante nachdenken ...

      Löschen

DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden (z.B. bei Verlosungen). Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).