Rezepte

Beutel

Mathe

Geld verdienen mit DIY Blogs: Blogeinnahmen 7/2019

Nach dem Juni folgt aus Gründen nun gleich der Juli, der für mich in die Sommerferienzeit fiel, in der kaum gebloggt wurde. Da es außerdem keine nennenswerten Zusatzeinnahmen gab, pendelte der Monat auf 41,23 € zurück.


Die Euronen kamen von:

Amazon*: 25,49 €
Lead Alliance: 11,40 €
Awin: 2,51 €


Steady*: 0,24 €  


Erfreulich dabei war der Anstieg bei Amazon*, aber auch der Einkauf bei Alles für Selbermacher*, der über meinen Blog ausgelöst wurde. Hinter Awin verstecken sich diesmal zwei kleine Beiträge von Etsy* und Makerist*. Stabil bleibt seit Jahren der Banner von Gudrun Sjöden*.

Aufgrund der Reisezeit wurden auch nichts ausgegeben und es blieb beim üblichen Lotterielos und dem Smartphone-Betrag. So flossen die schwarzen Zahlen tatsächlich mal wieder in den Topf zur Refinanzierung des Maschinenparks, denn ich begrenze den Ausgabentopf ja auf 150 €. Die komplette Übersicht dazu findet man hier.

Der Warenwert lag bei den wenigen Blogbeiträgen im Juli bei 48,00 €, denn jeweils als Doppelpack wurden "Braucht der Maulwurf eine Brille?: Entdecke die Welt der heimischen Tiere"* und "Womit fahre ich heute?: Fahrzeuge"* sowie "Heute reise ich um die Welt: Weltreise"* und "Mein kunterbuntes Buch über mich: Kreativbuch"* rezensiert, die alle mit auf unsere Sommerurlaubsreise gingen.

Nur neun Blogbeiträge wurden im Juli veröffentlicht, die aber trotzdem einen minimalen Anstieg auf 22.781 Seitenaufrufe brachten.

Verlinkt bei:
Freutag


War dir dieser Blogbeitrag 5 Cent wert? 
Dann unterstütze mich doch monatlich mit 1€ und werde mein Blogpate. Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war. Wer sich mit mir zu einem virtuelle Kaffee oder Tee setzt, bekommt Zugang zu meinen besonderen Inhalten

Alternativ kannst du auch ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.

1 Kommentar


  1. Nice post. I really enjoy reading it. Very instructive, keep on writing.Thanks for sharing.

    AntwortenLöschen

DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden (z.B. bei Verlosungen). Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).