Rezepte

Beutel

Mathe

Dresdner Nähbloggertreffen November 2019 bei Amberlight

Bei meiner sehr spontanen Einladung der Dresdner Nähblogger am vergangenen Freitag fiel mir auf, dass ich zwar direkt im Einzugsjahr und auch 2017 meine eigenen vier Wände im Projekt Vierseithof zur Verfügung gestellt habe, aber sich das letzte Jahr kein passender Termin fand. Nun ist der rote Faden wieder aufgenommen und es bleibt wohl bei einer Spätherbstrunde bei mir. Tatsächlich war ich es selbst, die an diesem Abend gerne nähen wollte - ursprünglich um das am Erzgebirgsnähprojekt - die Pfiffikus-Hose von Rabaukowitsch* fortzusetzen. Da es zunächst so aussah, als wenn wir nur eine minikleine Runde werden würden, schien mir das eigene Wohnzimmer sehr passend.


Nicht bedacht hatte ich dabei, wie übervoll die Woche für mich - und daher vor allem für den Mann - wirklich werden würde, denn es blieb schließlich nur bei einem einzigen Abend, an dem er keinen kompletten Kinderdienst hatte. Teilweise waren die Nähgäste sogar eher als ich da und sogar die Abholung des mittleren Sohnes wäre beinahe ausgefallen. Auch ich nähte schließlich gar nicht die Hose weiter, sondern werkelte an den Zahlen für das Adventskalenderprojekt, bei dem ich im Sommer spontan zugesagt hatte. An meinem Tisch saßen schließlich Ringellauslook at her sewMaloudieAtze nähtHimmelblau und SommerbuntOrNeeDDstoff_verzuecktNadelexperimente und Schau'n wir mal. Das Stickergebnis wird hier nochmal einen einzelnen Auftritt bekommen.

Es war wieder ein sehr feiner Abend, auch wenn meine Tagesenergie gen Mitternacht tatsächlich erschöpft war, aber ich denke über's Jahr wird es wieder die nächste Nährrunde direkt bei mir geben.

Verlinkt bei:


War dir dieser Blogbeitrag 5 Cent wert? 
Dann unterstütze mich doch monatlich mit 1€ und werde mein Blogpate. Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war. Wer sich mit mir zu einem virtuelle Kaffee oder Tee setzt, bekommt Zugang zu meinen besonderen Inhalten

Alternativ kannst du auch ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.

Kommentare

  1. Danke dass du so spontan eingeladen hast, auch wenn der Terminkalender so voll war. Ich hoffe, es gab deswegen vom Mann keinen Ärger :-) Es hat mir mal wieder gezeigt, dass es uns arbeitenden Müttern allen so geht, aber wir eben trotzdem diese kleinen Begegnungen brauchen. Ich hatte den Anstoß, die Tasche zuzuschneiden, was ich daheim nicht getan hätte. Und hej, sie ist schon fertig, genial :-)

    Liebe Grüße und eine (hoffentlich) ruhigere Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, es gab keinen Ärger, aber er hatte genügend Gesprächsstoff bei der Familienfeier, was ihm gegönnt sei :-)

      Löschen

DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden (z.B. bei Verlosungen). Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).