Rezension: Alleskönner Sackstoff: 20 elegant-rustikale Ideen zum Selbermachen.

Die Neuerscheinung „Alleskönner Sackstoff. 20 elegant-rustikale Ideen zum Selbermachen“* aus dem Verlag LV.Buch als Buch einzustufen, fällt mir schwer, da die Publikation mit 47 Seiten im A4-Format eher einen Broschürencharakter hat. Anderseits hat mich die Natürlichkeit des Jute-Stoffes sehr gereizt und ich war neugierig, welche Projektideen die amerikanische Autorin Cheyenne Valencia präsentieren würde.

Abbildung von LV.Buch
Vor den Projekten, die im Inhaltsverzeichnis nicht in der Kapitelübersicht erscheinen, sondern als Bild-Text-Kacheln daruntergesetzt sind, erfährt der Leser etwas zum Material, bekommt Tipps und Techniken erklärt und eine Zubehörübersicht. Bei den Techniken fand ich die Variante des Zuschneidens nach Entfernung eines Fadens interessant. Vielleicht lässt sich das auch bei anderen, sehr leichten Stoffen anwenden.

Abbildung von LV.Buch
Die Projekte werden durchgängig auf Doppelseiten präsentiert. Dabei wird auf einer ganzseitigen Abbildung das Projekt gezeigt und gegenüber neben dem Material in exakt vier Einzelschritten mit Bild und Text eine Schritt-für-Schritt-Anleitung gezeigt. Die zwanzig Projekte, mit denen auf dem Titel geworben wird, werden aber nur durch vier sogenannte Bonusprojekte erreicht, die ohne Einzelanleitung am Ende des Heftes gezeigt werden. Warum diese Sonderstellung als Bonusprojekte im Buch gewählt wurde, fand ich unverständlich.

Abbildung von LV.Buch
Jute gehört sicherlich zu den Materialien, die nicht so einfach zu verarbeiten sind. Die Projekte umfassen daher auch fast ausschließlich Dekoprojekte, von denen einige ausdrücklich für Hochzeiten gedacht sind. Hochzeitsdeko aus Sackstoff gehört wohl zu den Entscheidungen, die man mit dem Brautpaar gut abgesprochen haben muss, denn nicht jeder wird von dieser doch recht rustikalen Variante begeistert sein. Jeweils doppelt werden Beispiele für Geschenkverpackungen, Kränze und Kissen präsentiert. Bei den Armringen kann ich mir nicht vorstellen, dass diese kratzfrei auf der Haut getragen werden können.  Gut hat mir aber die Bestecktasche und das Tischset gefallen, die ich vielleicht wirklich mal nacharbeite.

Abbildung von LV.Buch

Habt ihr schon mal was aus Sackstoff genäht?


amberlights Rezensionsportal


Keine Kommentare

DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden (z.B. bei Verlosungen). Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).