Coverlock

Nähmaschine

Overlock

Menschen(s)kinder-Sew-Along 3 Teile in 6 Wochen Ich bin dabei

Ich kann mir gut vorstellen, dass einige meiner treuen Blogleser bei einer Ankündigung, dass ich an einem Sew-Along teilnehme, ein bisschen amüsiert (oder genervt?) reagieren, denn schon viel zu oft, bin ich dabei in den Anfängen stecken geblieben, weil mich das reale Leben überholte. Da wäre der (immerhin später fertiggestellte) Wintermantel-Sew-Along oder der nie wirklich begonnene Herbstkind-Sew-Along während der zweiten Elternzeit und schließlich der Zenchicqal, der völlig außerhalb des Zeitplans momentan noch läuft. Nun stürze ich mich aber trotzdem in den Menschen(s)kinder-Sew-Along.

Die Linkparty zu Kinderkleidung für alle Geschlechter habe ich entdeckt, als ich die Erstausstattung für unser drittes Kind nähte und dabei erstmals nicht wusste, was wir geliefert bekommen. Geschlechtsneutral genäht wurde daher der Strampler, Wickelbody, die Mütze und der Strampelsack. Zusammen mit Kleine Stöpsel (wobei ich noch nicht verstanden habe, wer von den beiden welche Aufgabe übernimmt) wird nun zu einem Sew-Along aufgerufen, bei dem man drei geschlechtsneutrale Kleidungsstücke in sechs Wochen nähen soll.

Der Zeitplan wird mit diesen Einzelschritten angegeben:

25.04.2018
Start
„Ich bin dabei, und das plane ich“

08.05.2018:
Zwischenstand
„So weit sind meine Pläne gediehen – und manchmal ändern sich Pläne auch auf dem Weg…“

22.05.2018:
Finale
„Das ist mein Menschen(s)kinder-Set!“
(Quelle)

Um mal wieder richtig aktuell zu sein, plane ich meine neuesten Urlaubsstoffe zu vernähen und dabei die rot-blauen-Dinos* in den Mittelpunkt zu stellen. Rot-Blau war auch bereits die geschlechtsneutrale Kombi für die Erstausstattung. Danach wird es aber schon ein bisschen schwieriger. Was ist denn wirklich geschlechtsneutral? Eigentlich sollte ich ja alle Farben vernähen können, wenn man nicht eine Geschlechtsschublade öffnen möchte, die ich von vornherein ablehnen würde. Wäre Türkis zu sehr jungslastig? Wahrscheinlich erstreckt sich meine weitere Einschränkung daher vor allem auf die Schnitte .... Fortsetzung folgt.

Verlinkt bei:
Grüner Nähen

Kommentare

  1. Hallo K., das ist aber schön, dass du trotz der durchwachsenen Sew-Along-Bilanz bei uns mitmachst! Ich finde ja alle Farben neutral, wenn man sie eben neutral vernäht. Aber ich bin gespannt auf dein Ergebnis, und die Dinos gefallen mir schon mal hervorragend.
    Karin von Menschen(s)kinder und ich teilen ganz viel Arbeit bei der Vor- und Nachbereitung des Sew-Alongs, aber das will im Detail bestimmt keiner lesen...
    Viele Grüße und bis hoffentlich zum nächsten Meilenstein!
    Meike

    AntwortenLöschen
  2. Hi, Deine Pläne klingen wunderbar - ich freue mich sehr, dass Du dabei bist. Ich bin sehr gespannt, wie es Dir ergehen wird! Wie Meike schon geschrieben hat: Wir machen das Sew-Along-Projekt zusammen, ohne dass wir uns einzele Aufgaben zugeteilt hätten. Alles Liebe und viel Spaß beim Nähen! Karin

    AntwortenLöschen

DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden (z.B. bei Verlosungen). Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).