Weihnachtstreff Dresden Näht Nähblogger 2017

Bei meiner Aufstellung der Zahlen für die Ausgaben und Einnahmen der Blogeuronen im Dezember habe ich etwas ungläubig nach dem Bericht des Weihnachtstreffens der Dresdner Nähblogger gesucht und nichts gefunden. Nur der Stilldemenz kann zugeschrieben werden, warum ich das (erstmals?) vergessen habe. Dabei war es eine von zwei Weihnachtsfeiern für mich im nun schon letzten Jahr und ich hatte dank sehr zuverlässig schlafenden Spätsommerkindes und genügend abgepumpten Milchvorräten sogar richtig frei.
Das Treffen fand diesmal wieder im Immergrün statt und nett geplaudert habe ich (soweit ich mich jetzt noch erinnern kann) mit Dani Ela, Mit Nadel und Faden, dieAtze näht, OrNeeDD, Friemeleien, Kääriäinen, Handmade by Ranunkelchen, Königinnenreich, Kremplinghaus und Catlog.  Eigentlich hatte ich für dieses Treffen mehr als genug Kreativpläne, aber da im Lokal gleich mehrere Feiern stattfanden, blieben die Maschinen zu Hause. Leider hatte ich noch nicht mal HANDarbeitssachen dabei, da die Organisatorin ausdrücklich zu einem rein verbalen (und kulinarischen) Austausch eingeladen hatte. So hatte ich genügend Zeit die Handnähwerke von Mit Nadel und Faden zu bestaunen. Das wäre was gewesen, als die Tochter noch klein und Kinderküchenspiel bereit war. Bei uns gab's immer nur trockene Nudeln ...
 

Dafür bin ich dann aber doch mit feinen Stoffen für später nach Hause gefahren. OrNeeDD kaufte ich einen Viskosejersey ab, bei dem ich gespannt bin, ob wirklich was für mich daraus entsteht. Dafür traf das liebevoll vorbereitete Wichtelgeschenk von Dani Ela genau meinen (grünen) Geschmack.

Verlinkt bei:
Freutag
Pinterest   

Keine Kommentare

DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden (z.B. bei Verlosungen). Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).