Geld verdienen mit DIY Blogs: Blogeinnahmen 11/2017

Damit ich möglichst schnell den Jahresabschluss der Blogeinnahmen hinterher schieben kann, gibt es auch heute keine Buchrezension sondern schnöde Zahlen. Tatsächlich folgten dem Septembermonat mit den niedrigsten Einnahmen gleich drei Monate am Jahresende, die nur als hoch-höher-am höchsten bezeichnet werden können. Der November brachte mit 498,33 € das bis dahin höchste Monatsergebnis.


Die Euronen kamen von:

Blogfoster*: 400 €
Amazon*: 55,09
Arwin: 23,66
Alles-für-Selbermacher*: 10,88 € 
Lead Alliance: 8,70 €

 
Was für ein Höhenflug! Neben dem Überraschungssprung bei Alles-für-Selbermacher* stehen dahinter auch in diesem Monat die zwei bezahlten  Blogbeiträge mit dem Bio-Tee von Pukka und den Badeperlen von Kneipp. Alleine die drei Sponsored Post Blogbeiträge, vermittelt über Blogfoster*, von Oktober und November haben mehr Einnahmen erzeugt, als jedes anderen Partnerprogramm im gesamten Jahr.

Obwohl zunächst die anteilige Steuerschuld von über 200 € ausgeglichen werden musste, habe ich mir richtig viel gegönnt und gleich für fast 250 Euro Hobbyzubehör gekauft. Dazu gehörten Plotterdateien von Emmapünktchen, Stoff für den Dreiecksquilt,  Plotterfolien und ein feiner Stoffkauf beim Nähbloggertreff. Die genauen Zahlen dazu findet sich wieder hier. Mit dem Wissen, dass der Dezember noch höher klettern sollte, habe ich mein Blogeinnahmenkonto sogar etwas überzogen.

Gespendet wurde im November auch und es gingen über 120 € für die Handbücher zur Geburtenregistrierung in Pakistan via Plan-Plattform "sinnvoll schenken" und den Nachhaltigkeitskalender Simplimentär 2018 via Startnext ab. Auch dort war ich im Dezember kurzzeitig im Minus.

Der Warenwert setzte sich mit 159,69 € zunächst aus den Produkten der bezahlten Blogbeiträge zusammen, zu denen jeweils auch Verlosungen stattfanden - das war der Pukka Tee after dinner*, drei fenschel* und mutterzauber stillen* sowie die Kapseln Triphala und die Kneipp Badeperlen Seele baumeln lassen*, Sonnenseite* und Belohne dich*. Im Nähbereich bekam ich das Schnittmuster Wickelbody Onni* von Nähhglück. Rezensiert wurden „Bullet Diary – mein Leben mein Plan“*, "Stricken für Jungs & Mädels: Unkomplizierte Modelle für Babys & Kinder bis 12 Jahre"*, "Die Sternennacht"* und "Der kleine Drache Kokosnuss - Seine ersten Abenteuer"*.


Im November wurde mit 23 Blogbeiträgen so viel wie in keinen anderen Monat 2017 gebloggt, aber die Seitenaufrufzahlen fielen minimal auf 46.164. Ganz vorn lag dabei die Bettschlange und unsere Einstellung zum Familienbett.

Keine Kommentare

DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden (z.B. bei Verlosungen). Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).