Zuckertüte

Feier

Schreibtisch

Geld verdienen mit DIY Blogs: Blogeinnahmen 5/2017

Über die Kreativprojekte hier im blog zu berichten, macht mir eigentlich selbst gerade viel mehr Spaß, aber wenn ich nicht bald meine Blogeinnahmenberichte wieder auf den aktuellen Stand bringe, verliere ich wohl wirklich den Überblick. Im Hinblick auf das Finanzamt ist das keine gute Idee - daher heute mehr Pflicht als Kür - kommt nun endlich der Transparenzbericht zum Mai-Monat. Obwohl der Mai mit Kurzurlaubsreisen und mehreren Familienfeiern ziemlich voll war, hielt das finanzielle Hoch dank des zweiten bezahlten redaktionellen Blogbeitrags weiterhin an und kletterte auf 255,72 €.


Die Euronen kamen von:

Blogfoster*: 200 €
Amazon*: 37,21
Lead Alliance: 9,30 €
Arwin: 9,21


Nur vier funktionierende Partnerprogramme hatte ich wohl noch nie, wobei sich hinter der Arwin-Summe neben DaWanda* mit geringen 3,21 € auch noch 6,00 € von Moo* verbergen. 

Durch die Großausgabe im März für das Nähcamp bin ich weiterhin tief in den roten Zahlen beim eigenen Budget. Für knapp 50 € habe ich mir im Mai aber trotzdem einige Wünsche erfüllt. Neben dem Lotterielos war das Speis' und Trank beim Dresdner Nähbloggertreff sowie Stoff von Grüner Erde im Österreichurlaub. Beide Beträge konnte ich aber nur noch schätzen. Dazu kamen noch für 10,65 € Zahlengrafiken bei CreativeMarket*, mit denen ich die Kindergeburtstagsseite neu gestaltet habe. Bei der Werbung stand wieder nur der Betrag für WinSim* aber mit 22 € habe ich im Mai das Crowdfundingprojekt ShoGo Huckepackgurt via startnext unterstützt.

Der Blick auf den Warenwert zeigt, dass da im Mai immerhin 122,69 € zusammengekommen sind. Neben den Rezensionsexemplaren „Katapult und Flitzebogen. Verrückte Gummiband-Projekte für junge Tüftler“*, "Mama werden mit Hypnobirthing: So bringst du dein Baby vertrauensvoll und entspannt zur Welt."* und „Die neuen Gemüsegärten: Mulchbeete, Hügelbeete, Schichtbeete, Quadratbeete, Kistenbeete und mehr“* war das ein Loop-Regal von corpus delicti* (von dem noch ein zweites verlost werden durfte) sowie die zwei Buchgewinne für mich "Maras Reisen. Das Abenteuer der Entstehung des Lebens auf der Erde"* und "Mama werden. Mama sein. Das Meditationsbuch für die achtsame Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit dem Baby"* vom Welttag des Buches.

Die Anzahl der geschriebenen Blogbeiträge stieg nur sehr leicht auf 18 - dafür blieb die Zahl der Seitenaufrufe mit 34.581 nahezu konstant.

Keine Kommentare