Zuckertüte

Feier

Schreibtisch

Probegenäht: Schnittmuster Miss Sophie von Blaubeerstern

Fast wäre ich selber von Spannung geplatzt, denn seit Wochen will ich euch doch zeigen, was ich dank Frau Blaubeerstern großartiges erschaffen durfte. Im März gab es ja bereits ein erstes Treffen und ich erfuhr, dabei sie mich als Probenäherin auserwählt hatte. Ihre Webbänder finde ich alle so großartig, dass ich mich sehr geehrt gefühlt habe und sofort begeistert zustimmte.



Entstanden ist nach dem Schnitt Miss Sophie ein Ballonkleid, das wirklich schnell genäht ist und großartig aussieht. Die meiste Zeit habe ich mit der Applikation verbracht, denn dazu ist nicht nur mein Kreisnäher, sondern auch der dazugehörige Kordeleinnähfuß zum Einsatz gekommen. Mit der Knopfmaschine gab es dann noch den passenden Knopf für die Rückseite und schon war mein Kleid fertig.

Vernäht wurde ein frühlingsgrüner Baumwollstoff aus dem Vorrat für das Außenkleid und ein geschenktes leichte Leinenstöffchen für Innen. Für die Blüten habe ich meine Stoffbeute vom Holländischen Stoffmarkt in Potsdam angeschnitten.



In meiner Probenähzeit hatte ich allerdings das Gefühl, dass das Kindelein schon größer sein müsste, als sie eigentlich ist und nähte daher munter zwei Nummer zu groß los. In der gleichen Zeit entstand ja auch eine Hose, die wahrscheinlich frühestens im Herbst getragen werden kann. Grmpf. Sie selbst fand ihren "langen Rock" allerdings großartig.



Ich beschloss mit Frau Blaubeerstern eine Zwischenübergabe und schickte das Probekleid auf reisen. So landete mein Ballonkleid doch tatsächlich am Modell für den Schnittmusterbogen und ist nun als Tunikavariante ein Teil der Verkaufsabbildungen.Toll, oder?




Als Dankeschön für das hin- und herschicken gab es sogar noch das zum Schnitt gehörende Webband "Miss Sophie", das mit 25 mm doppelt so breit ist, wie übliche Webbänder.


Das Schnittmuster gibt es übrigens seit heute heute hier:

Schweiz:
... und beispielsweise in folgenden Dawanda-Shop's:

... und bald als Verlosung bei mir.

Kommentare

  1. Super ist das grüne Kleid geworden, und toll, dass es das Kleid aufs Titelblatt geschafft hat!
    Mir passiert es übrigens auch sehr oft, dass ich die Sachen für meine Tochter viel zu groß nähe und sie sie dann erst ein Jahr später oder so anziehen kan...
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ist das süß und genau meine Farben hast du ausgewählt. Da muss ich das Fräulein Sonne schnell noch mal schrumpfen - obwohl ich sie zum Ballonkleid nie und nimmer überreden könnte, wenn schon Ballon, dann Hose und nur mit ganz vielen (Sammel)Taschen. So lange wird es gar nicht dauern, bis dein Kindelein das Kleidchen tragen kann und wie es aussieht, kann es dem Teilchen dann bis ins Teeniealter treu bleiben. Wo Trennungen von Lieblingssachen doch so schwierig sind.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus. Besser zu groß als zu klein, dann wächst die Kleine eben rein.
    Lg alex

    AntwortenLöschen
  4. Traum-haft!!!! Superwunderschön! Und meinem Tochterkind gefällt der Schnitt nicht *motz*

    Liebste Grüße
    Jane

    AntwortenLöschen
  5. So schön! Größer macht gar nichts, Kinder wachsen ja eh viel zu schnell.

    AntwortenLöschen
  6. wow, welch ein tolles Kleid! sehr schick und am Kindlein ja fast bodenlang :-) und apropo Verlosung: du bist wohl im Schenken-wollen-Fieber?! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich immer selbst so an der Freude der Beschenkten und die Deesignerin stellt etwas zur Verfügung, dass ich gerne an meine Blogleser weitergebe ...

      Löschen
  7. Oh oh ooooh, ist das schön! Mensch, das muss ich ja eigentlich auch mal probieren. Ich bin ja auch ein Fan von den Blaubeersternschen Webbändern. Wie toll, dass du sie kennenlernen konntest! Wenn sie mal wieder Probenäherinnen braucht, kannst du mich gern mal empfehlen. :-D

    LG Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doro, das Schnittmuster soll es auch bei deinem Leib- und Magenladen in Emelys Nähstübchen geben. :-)

      Löschen
    2. Gut zu wissen. :-) Leib- und Magenladen, lol. Er ist da, er ist nah und er hat unschlagbare Auswahl zum Anfassen und Live-Anschauen. So isses halt, auch wenn die Preise teilweise natürlich nicht mit dem I-net mithalten können. :-) Und von Blaubeerstern bekomme ich da organisiert, was ich haben will. Das hab ich schon getestet. :-)
      Übrigens ist der Laden jetzt ein Stück weiter auf die Bürgerstraße gezogen. Da ist tatsächlich Platz zwischen den Regalen! :-)

      Löschen
  8. Das sieht klasse aus. Da krieg selbst ich Lust zur Nähmaschine zu gehen. Allein es fehlt das Kind dafür...
    Das hast Du gut hingekriegt und besser zu groß als zu klein!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    Dein grünes Kleid ist aber auch wirklich super toll.

    Viele Grüße von Probenäherin

    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön das Kleid. Deine kleine kam sich bestimmt vor wie eine Prinzessin.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Ein wunderschönes Rockmuster und so schön umgesetzt!

    Herzlichst
    Esther

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ein ziemlich toller Schnitt und deine Umsetzung gefällt mir echt gut! Mmmhh, leider gibt es in meiner Umgebung gerade kein potenzielles "Opfer", das ich damit benähen kann. ;-)
    Viele Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  13. Superschön! Schade, dass mein kleines Mädchen schon 14 ist.

    Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  14. Oh, ist das ein schöner Schnitt und Deine Umsetzung ist
    genial! Das Grün passt gerade so gut und Deine Blumen finde ich
    klasse.

    Zum Glück habe ich 2 potentielle Opfer hier, was freue ich mich auf den Schnitt!

    LG
    ullykat

    AntwortenLöschen
  15. Wirklich sehr schick geworden. Probenähen scheint eine feine Sache zu sein.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja wirklich ein megacooles Kleid. Ich hab leider z.Zt. viel zu wenig zeit und seh dein Kleid erst heute. doch ich bin restlos begeistert. Schöne stoffe hast Du ausgesucht und deine Blumen sind so herrlich einfach und doch so speziell amberlight, einfach toll.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  17. So ein tolles Kleid!!! Schön und besonders und mit süßer Applikation, aber doch ein bisschen anders, alternativer als die klassischen Farbenmixschnitte. Und vor allem mal mit einer eigenen Applikation und nicht mit einer Stickdatei, die alle haben.
    Ganz liebe Grüße udn noch viel Spaß mit dem tollen Schnitt!
    Regina

    AntwortenLöschen
  18. So jetzt schaffe ich es endlich noch hier zu Schreiben!
    Das Kleid ist einfach nur wunderschön und wenn ich das Schnittmuster nicht gewinne,dann muss iches mir ganz schnell kaufen !
    Ich seh mein lockiges Finchen schon darin...
    Glg
    Maren

    AntwortenLöschen
  19. Hallo, ich habe das Schnittmuster auch hier liegen und wüßte gerne ob das Kleid mit oder ohne Nahtzugabe genäht wird. Ich habe darüber in der Anleitung nämlich keine informationen erhalten. Über eine kurze, schnelle Antwort würde ichmich sehr freuen, da das schöne Wetter ganz laut nach neuen Kleidern schreit.
    Lieben Dank, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nahtzugabe muss noch dazu.
      Viel Spaß beim Nähen und liebe Grüße, Steffi!

      Löschen
    2. Danke für die Antwort. Dann begebe ich mich direkt morgen an die "Arbeit"!

      Löschen