Zuckertüte

Feier

Schreibtisch

Kreisnäher-Untersetzer

Der Kreisnäher ist das erste Mal zum Einsatz gekommen und hat die Herstellung zweier runder Untersetzer ermöglicht, die heute Abend als kleine Silvesterfeiermitbringsel überreicht werden. Endlich habe ich mal einen Grund alle Zierstiche an der Maschine auszuprobieren. Gelernt habe ich bislang, dass man selbst bei Filz auf die stabilisierende Unterlage aus Stickvlies o.ä. nicht verzichten kann und die Stiche nicht zu breit sein dürfen, denn sonst verzieht sich das Ergebnis und wird nicht rund. Um die unschönen Seiten zu verstecken, ist auf der Rückseite noch ein dehnbare Stoff vom letzten Kauf gekommen, von dem noch berichtet werden muss.




Das Kalenderjahr ist damit vorbei und bei mir fühlt es sich gut abge-rund-et an, denn ich konnte tatsächlich das Manuskript meiner Doktorarbeit in einem letzten Kraftakt, wie Schreibphasen am 25.12 zwischen 5:30-7:00 Uhr *gähn* und zwei kompletten Bibliothekstagen zwischen den Jahren beenden. (Zu) Viel Lebenszeit ist in die 374 Seiten (ohne Anhang, Literaturverzeichnis und Abbildungen) geflossen, aber wenn im neuen Jahr die Korrekturen eingearbeitet sind, Fußnoten vereinheitlicht, der Text gekürzt wurde und die Abbildungen geklärt sind, kann ich dieses (Lebens)Kapitel mit den ersten Frühlingsstrahlen vielleicht wirklich bald abschließen und hätte dann nur noch Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Das wäre fein. Der gute Vorsatz steht also! Habt ihr euch einen?


Meinen Bloglesern wünsche ich einen guten Rutsch ins kommende Jahr und natürlich, dass auch bei euch alles rund im Leben läuft. Danke sehr für die Lesetreue. Man liest sich ...

Kommentare

  1. Die sind ja lustig, deine kreisrunden Untersetzer. Ich könnte mich ja für so´n Kreisnäher auch erwärmen, doch als ich den Preis dafür gesehen hab, hab ich beschlossen, es geht auch ohne.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir und deiner kleinen Familie auch alles Liebe & Gute im neuen Jahr udn freue mich für dich, dass du dein Mammutwerk nun fast fertig hast! Regina

    AntwortenLöschen
  3. @ Silvi: Ja, den Kreisnäher wollte ich mir auch sofort vom Weihnachtsgeld gönnen, aber ein Blick auf den Preis brachte das jähe Ende dieses Wunsches... Die spinne, die Römer, äh, die Nähmaschinenzubehörverkäufer ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Klar habt ihr recht, aber mich hat ja der Weihnachtsmann beglückt :-) und da zum Kreisnäher auch noch zwei Sondernähmschinenfüßchen dazu gehören, die ja sonst auch einen stattlichen Einzelpreis haben, ist es schon wieder zu vertreten ...

    AntwortenLöschen
  5. Gratuliere erstmal zur Fertigstellung deines Diss-Manuskripts!! Tolles Gefühl, oder?!
    Deine Kreis-Untersetzer sind großartig geworden, die Beschenkten haben sich sicher sehr gefreut, oder?
    Ich hoffe, ihr hattet auch einen guten Rutsch und wünsche euch ebenso alles Liebe und Gute für 2012! (Ähm, soll das kursive rund interpretiert werden?! ;)))

    AntwortenLöschen
  6. @19nullsieben DANKE! Und zwischen den Zeilen oder anderswo ist hier nichts versteckt ...

    AntwortenLöschen
  7. die sind wirklich sehr süß geworden :)
    liebste Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen