Herbstblätter

Pilzbuch

Kastanien-weben

Hochzeit: Tischschmuck von der Blumenbinderei

Wollt ihr unsere Hochzeitsvorbereitungen virtuell noch ein bisschen miterleben? Der Tischschmuck wird von der Blumenbinderei kommen, einem der schönsten Blumenläden, den ich je betreten habe. Wenn ihr euch die Bilder anschaut, müsst ihr in eurem Kopf die Musik aus Amelies-Welt laufen lassen. Dann habt ihr genau das Gefühl, dass ich in der Blumenbinderei habe.

Die Inhaberin gehört zu den sechs Les Mademoiselles, von denen man sich nicht kulinarisch im dazugehörigen Café verwöhnen lassen kann, sondern von denen auch genäht wird und beispielsweise verführerische Pralinen entstehen - über die denke ich aber erst wieder nach, wenn ich das massgeschneiderte Hochzeitskleid wieder ausgezogen habe ...






Kommentare

  1. Oh jaaaaa, der Laden ist wirklich superschön. :) Das wird bestimmt grandios. So wie dein Ringkissen auch. Und wahrscheinlich der ganze Tag. Wunderbar!

    AntwortenLöschen
  2. :-) Ich finde auch, dass wir auf einem guten Weg sind ... mit einigen Dingen vielleicht ein bisschen spät dran, aber bislang "passt" alles richtig gut zu uns ...

    AntwortenLöschen
  3. Diese Art Lädchen find ich einfach wunderwunderbar... schön, dass gerade so ein inspirierendes Örtchen eure Blumen arrangieren wird. Das sieht sicher großartig aus!! Alles Liebe und schönes "Vorfreuen" :)
    maria

    AntwortenLöschen
  4. Ja dieser Laden ist wirklich ein zauberhaftes Refugium und Gottseidank nur 400m von mir entfernt, da treibt es mich des öfteren hin :) lg Anja

    AntwortenLöschen
  5. Wow, na der Laden wäre auch meins! Dann wird die Deko ja garantiert wunderschön.

    LG Doro

    AntwortenLöschen