Mathematisch

Teelicht-Adventskalender

Knöpfe

Buchstützkissen

Zwischen den ganzen tollen Wimpeln kommt man ja gar nicht mehr dazu Eigenes zu präsentieren. Bereits im November hat ein Buchstützkissen die Beschenkte erreicht. Gefüllt mit ganz viel Reis soll das Kissen für eine entspannte Leseposition im Bett sorgen, ohne dass einem dabei die Arme einschlafen. Ob das in der Praxis auch wirklich so funktioniert, muss  ich noch erfragen ...

Stoff vom Schweden und aus dem Handarbeitshaus in Gröbern. Schnitt von mir ... deshalb gab es auch mal wieder einen kleinen Nähunfall, der aber geschickt mit einer mittig angenähten Perle kaschiert werden konnte.


Keine Kommentare