Zuckertüte

Wimpelaktion 2.0

Einschulung

Follow @ Instagram

Behelfsmaske Nr. 17 für den Vatertag

Ich muss zwar zugeben, dass es mit den Einzelmaskenposts ein bisschen tröge wird, aber was tut man nicht alles für die Statistik und noch gibt's auch was zu erzählen. Der Muttertagsmaske folgte natürlich die Vatertagsversion, die bis auf die Bindebänder der Schwiegervatervariante entsprach.


Es bliebt beim Tutorial von Keiko Olsson, wobei ich in dieser Zeit herausfand, dass auf meine Schablonentechnik auch noch Pedilu gekommen war, die gleich noch weitere Verbesserungsvorschläge verbloggte. Das Tunnelnähen in einem Rutsch übernahm ich beispielsweise, aber beim Gummieinlegen nähte ich diesen versehentlich fest und kam daher wieder davon ab. Außerdem blieb ich beim zusätzlichen Draht-einnähen, zumindest bei der Erwachsenenversion.


Überhaupt blieb die Gummiwahl das schwierige. Das Dessousband konnte ich bei meinem Papa dann doch nicht nehmen und versuchte es mit Rundgummi, der sich aber schwierig zusammennähen ließ. Inzwischen ist er wohl auch zu locker und ich muss demnächst mal nachbessern, denn eigentlich nimmt der Opa seine Bognerstoffmaske wohl ganz gern.

Verlinkt bei:

Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.

Wimpel No 17 - 42 Wimpelaktion 2.0 2020 #amberlightsschulkindwimpel

Während ich auf Instagram zwar ebenfalls zeitverzögert, aber immerhin kontinuierlich von der Schulkindwimpelaktion berichtet habe, gab es auf dem blog schon viel zu lange keinen Übersichtspost mehr. Die Coronazeit hat das Vorhaben davon monatlich zu berichten, völlig zum erliegen gebracht. Auch das entspannte Zusammennähen vor dem Sommerurlaubsstart ist mittlerweile illusorisch und daher sammel ich bis zum 17. August gerne weiter.

Weiter geht's mit den etwas flauen Handybildchen:

Mein Dank geht an:

Wimpel No. 17

von dine-naddl aus Crottendorf


Wimpel No. 18

von Marabunte aus Dresden


Wimpel No. 19

von anelasblog aus Leipzig



Wimpel No. 20

von DaniEla aus Dresden


Wimpel No. 21 und No. 22

von Königinnenreich aus Dresden



Wimpel No. 23

von Grundoptimismus aus Holzminden



Wimpel No. 24

aus Puschendorf




Wimpel No. 25

von eSTe Stoffzauber aus Grafing


Wimpel No. 26

von H-M&C aus Pattensen



Wimpel No. 27

von mo-ma kreativ bei Nacht aus Walthersdorf



Wimpel No. 28

von handmade bei NiNik aus Marienberg


Wimpel No. 29

von Tüdelband aus Bad Oldesloe


Wimpel No. 30

aus Hürtgenwald


Wimpel No. 31, 32 und 33

von der Oma aus Merseburg




Wimpel No. 34

vom Opa aus Dresden


Wimpel No. 35

von weisse Lilie aus Zwickau


Wimpel No. 36

aus innsbruck


Wimpel No. 37 und 38

von Tines-Werkstatt aus Jena




Wimpel No. 39, 40 und 41

von Resize-genadelt aus Pirna





Wimpel No. 42

von Mrs_Menzer aus Dresden



Alle Wimpelnäher mit blog verlinke ich übrigens in der Sidebar und wer mag, kann vor mir auch gerne noch den Banner für den eigenen blog mitnehmen:



Wimpel No. 1 - 3


Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.

Geschenk Kindergeburtstag Fuchs Handtuch

Zwei Kindergeburtstage innerhalb nur einer Woche liegen hinter uns, die wir im kleineren Rahmen gefeiert haben, weil wir meinen, dass die Infektionszahlen es in unserer Stadt gerade möglich machen. Wie das die nächsten Monate wird, weiß niemand. Glücklicherweise hatten unsere Kinder jeweils vor oder nach der Lockdownzeit Geburtstag. Für den Kindergartenfreund, der auf seine Feier ganz verzichten musste, aber den allerersten vorsichtigen Spielebesuch im Juni mit unserem Sohn probierte, gab es deshalb wenigstens noch ein Geschenk.


Diesmal hatte ich wieder ein Handtuch bestickt, wobei der so wunderbare große Fuchs aus der Stickdatei "Fuchs und Freunde" von Hamburger Liebe, erhältlich bei Kunterbunt-Design wohl tatsächlich das erste Mal gestickt wurde. Bislang hatte ich mich vor vielen Jahren nur an der Vollstickvariante probiert.


Der Beschenkte hat sich sehr gefreut und ich mich natürlich auch. Wie überraschend gut der Sandmann-Fuchs*, der bei uns geblieben ist, dazu passt, ist doch witzig, oder?

Für alle Näher: Heute findet übrigens wieder ein Makerist-Flashsale* für 2€ statt und ihr könnt mit einem klick über meine Seite das Stoffkaufschwein befüllen. Vielen Dank!

Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.

Behelfsmaske Nr. 16 für den Muttertag

Nicht nur das Ostergeschenk für meine im Frühjahr noch mehr oder weniger weggesperrten Eltern war eine selbstgenähte Maske, sondern auch noch Muttertagsgeschenk. Nach der Bindevariante bekam die Oma so auch noch eine schnelle Origamimaske nach dem Tutorial von Keiko Olsson, die aber wieder mit dem Nasendraht ergänzt wurde.


Inzwischen war ich so versiert bei dieser Maskenart, dass ich mir sogar kleine Schablonen aus Pappe zuschnitt und so richtig schnell wurde. Vernäht wurde ein weiteres recht aktuelles FatQuarter-Stück von Stoff & Stil, das als Urlaubsmitbringsel aus dem Dänemark-Urlaub mit nach Hause kommen durfte.


Bei den Bändern probierte ich eine sehr weiche Variante, die eigentlich für Unterwäsche gedacht ist und 2016 auf einem Stoffmarkt gekauft wurde. Für die Gesichtsschlüpfer passt es ja irgendwie auch wieder und hinter dem Ohr sieht man ohnehin nicht so viel davon, aber zumindest der Mann schmunzelte sehr über meine Wahl. Was meint ihr - kann man das so tragen?


Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder
triff dich virtuell mit mir.

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.

Rezension: Weltenfänger: Heute erforsche ich den Weltraum: Malen - Basteln - Entdecken

Als fünftes Weltenfänger-Heft, das hier auf dem Blog rezensiert werden kann, erreichte uns "Heute erforsche ich den Weltraum: Malen - Basteln - Entdecken"* genau zum richtigen Zeitpunkt, denn das neue Bastelheft aus dem Duden-Verlag erschien mitten im Lockdown, als auch wir mit unseren drei Kindern und den Homeoffice-Aufgaben - aber glücklicherweise bereits nicht mehr in der amtlichen Quarantäne - zu Hause saßen. Während das Schulkind Hausaufgaben mit der Skype-Oma-Lehrerin machte und der Jüngste froh war, über ganz viel Familienzeit, war dem Kindergartenkind schrecklich langweilig. Dieses Heft war eines unserer Rettungsanker.

Abbildung vom Duden-Verlag

Neben der Tiefsee und den Dinosauriers gehört das Weltraumthema gerade zu den Hauptinteressen des übermorgen nun schon 7jährigen. Wie auch bei den bisherigen Heften der Reihe gibt es wieder ganz viel Wissensvermittlung - in diesem Fall zum Sonnensystem, Mond, Sonne, Sternbilder und Astronauten aber eben auch ganz viele Bastelanleitungen und Mitmachseiten.

Abbildung vom Duden-Verlag

Abbildung vom Duden-Verlag

Den Raktenbastelbogen haben wir noch in der Coronazeit verwendet - das Vorschulkind hat alles alleine ausgeschnitten (und war beschäftigt :-) aber ich bin einmal mehr an der Spitzenkleberei verzweifelt. Was für einen Bastelleim, der wirklich hält, nehmt ihr eigentlich? Ein Heft zum alleine beschäftigen wird es aber wohl erst, wenn er im Heft auch lesen kann. In wenigen Wochen wird es so weit sein ....


Wenn sich die Gelegenheit ergibt, werden wir das Heft auch wieder unseren Planetariumsmitarbeitern unter die Nase halten. Mal schauen, ob es da wieder fachliche Einschränkungen gibt, die ich bislang nicht entdecken konnte.




Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.