Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Geld verdienen mit DIY Blogs: Blogeinnahmen 09/2016

Auch der September brachte wieder "nur" einen zweistelligen Betrag ein, denn die Blogeinnahmen stoppten trotz guter Verteilung bei 89,24 €. Das Problem ist dabei ganz klar hausgemacht, denn das Layout bringt - wie bereits erwähnt - momentan fast nur Nachteile mit sich.


Die Euronen kamen von:

Amazon*: 58,53 €
Zanox: 17,49 € 
Lead Alliance: 8,70 €
Blogfoster*: 2,10 €
Namensbänder*: 2,42 €



Am meisten wird es wohl beim Werbebanner von Gudrun Sjöden* auf dem Werbeplatz 1 sichtbar. Während dort in diesem Jahr immer über 60 Klicks im Monat erfolgten, war es diesmal weniger als die Hälfte und die Einnahmen von Lead Alliance damit nur bei 8,70 €, während sie sonst immer im zweistelligen Bereich waren. Hinter Zanox verbirgt sich als Sammelsurium neben DaWanda* mit geringen 5,37 €, Etsy* mit erfreulichen 8,74 €, Moo* mit 2,00 € und Makerist* mit 1,38 €.


Für mich ausgegeben habe ich im September genauso wenig, wie für die anderen Bereiche. So bleibt es bei den Standardzahlen des Lotterie-Loses und den 4,99 € für WinSim* aus dem Werbungsetat. Geleistet habe ich mir nur die Verlängerung des Handmade Kultur* Abos für 37,50 €.

Der Warenwert umfasst diesmal nur 62,92 € und setze sich aus den vier Rezensionsexemplaren "Ein junger Garten auf dem Land: ideenreich, lebendig, farbenfroh"*, "Luna und der Katzenbär Band 1 & 2"*, "Selbstgenäht und aufgeräumt - Schöne Ordnungshelfer selber machen"*  und  "Werken mit Beton & Mosaik"* zusammen.

Im September habe ich zwar 21 Blogbeiträge geschrieben aber die Seitenaufrufe fielen wieder auf 21.163, was dem Vorvormonat entsprach. Immerhin kann ich morgen mit einem knapp dreistelligen Betrag auf den Stoffmarkt ziehen und blogfinanzierten Stoff kaufen. Damit ist mein persönliches "Ziel" mehr als erreicht und ich zufrieden und dankbar. Sehen wir uns?

Kommentare

  1. Fühle mich immer etwas schuldig, dass deine Blogeinnahmen weniger geworden sind, da ich seit ein paar Monaten meine BücherBestellungen über eine Buchhändlerin beziehe und daher kaum noch bei Amazon bestelle. Oder auch soviele Rezi-Exemplare bekommen habe ... LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bine, das muss du ganz bestimmt nicht, denn erstens finde ich die Buchbestellungen beim kleinen lokalen Buchhändler ja selber viel besser und zweites sind die Amazon-Beträge ja gar nicht kleiner geworden, sondern eher überraschend stabil ...

      Löschen