Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Freutag & Blogpause Umzug

Diese Woche wurden die letzten Blogbeiträge, die (für mich) wichtig waren, geschrieben. Nun kann der Blogschreibestift für einige Zeit zur Seite gelegt werden, denn wir ziehen tatsächlich in einer Woche in unser Projekt Vierseithof ein. Unglaublich, oder?

Ob ich in den nächsten Wochen vielleicht doch ab und zu ein (gutes) Buch in die Hand nehme, werde ich spontan entscheiden und auch die gerade laufende Verlosung wird noch abgeschlossen. Ansonsten sind aber keine weiteren Blogbeiträge von mir geplant. Lediglich auf Instagram wird noch ein bisschen Mikroblogging gemacht. Ganz still wird es aber auch hier nicht, denn ich habe ganz wunderbare Gastautoren für diese Zeit, die auch meine China-Reise abdecken wird. Das Umzug(gskisten auspacken) und mehrwöchiges Verreisen parallel laufen wird, ist schon ein bisschen verrückt.



Heute werden aber erstmal noch fünf (Umzugs)freuden gesammelt:

1.) das wir trotz der mehrjährigen Sanierungsphase auf dem Hof und vielen Helfereinsätzen, die mit uns (sehr viel) Staub bei der Entkernung geschluckt, in Sommerhitze und Winterkälte Schubkarren gefahren oder die Wände mit uns gestrichen haben, noch genügend Helfer für den Umzug bekommen
2.) dafür sogar Urlaubstage genommen werden
3.) eine Anreise aus Leipzig, Merseburg und der Schweiz erfolgt
4.) wir nun tatsächlich einen Nachmieter für die Weiternutzung des Hochbettes finden konnten
5.) Der Kurzbesuch eines Wohnungsinteressenten-Vermittlers aus dem Kollegenkreis diese Reaktion brachte "Eure Kinder und Euer Umgang miteinander haben mich – auch in der Kürze des Besuchs – sehr beeindruckt." - das hinterlässt ein sehr warmes Gefühl, denn wir wissen, dass wir gerade auch unseren Kindern in letzter Zeit viel zugemutet haben

Verlinkt beim H54F, Friday Fives und dem Freutag.

Kommentare

  1. Wow, das ist ja sicher spannend und aufregend! Ich wünsche euch viel Kraft und dass ihr den Überblick nicht verliert :-)
    Viel Freude im neuen Heim und in der weiten Welt :-)
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich, dass es nun endlich losgeht. Drücke die Daumen, dass trotz der vrrückten Planung alles reibungslos verläuft! Alles Gute und bis bald!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Endlich! Ganz viel Kraft für euch und genießt die ersten Tage im neuen Heim, das war für uns was ganz Besonderes. An Platz gewöhnt man sich ganz schnell..
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. dann viel glück mit der ganzen aktion! ach ja, hier bei uns in dänemark warnt man davor, in seinem blog oder anderen sozialen medien (instagram, facebook,...) bekanntzugeben, wann oder das man verreist. hier gibt es massig einbrüche und man hat herausgefunden, das die täter über dies netzwerke informiert worden sind, wann die leute nicht da waren. ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt - und bei Einfamilienhäusern mit angegebener Adresse und komplett verreisten Hausbewohnern ist das auch tatsächlich mehr als bedenklich. In unserem Fall ist es nun aber ziemlich gegenteilig, denn es verreist ja nur ein Familienmitglied (ich :-) von Vier und einen ungünstigeren, da bewohnten und untereinander gut bekannten Ort kann man sich auch kaum raussuchen. Außerdem braucht es einigen Rechercheaufwand, um das "wo" herauszufinden. Daher ist es schon gut durchdacht ...

      Löschen
  5. Fiel Kraft und Lust für alles Kommende. Freue mich auf Einzugsfreuden und Chinaerlebnisse - irgendwann! Viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen