Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Rezension: Kulturlandschaften lesen: Vielfältige Lebensräume erkennen und verstehen

Die Neuerscheinung "Kulturlandschaften lesen: Vielfältige Lebensräume erkennen und verstehen"* aus dem Herbstprogramm des schweizerischen Haupt-Verlages gehört zu den Publikationen, die ich dem Mann unter den Weihnachtsbaum legen konnte. Der studierte Biologe, Chemiker und Geologe Bruno P. Kremer war jahrelang als Wissenschaftsjounalist tätig und versteht es daher komplexe Inhalte sprachlich so zu vermitteln, dass sie nicht zu trocken wirken.

Abbildung vom Haupt-Verlag
Die Publikation ist als Lesebuch angelegt und zum populärwissenschaftlichen Bereich zu zählen, denn auf weiterführende Hinweise in Fußnotenform wird verzichtet. Den Hauptteil bilden 19 verschiedene Landschaftsporträts, die jeweils von einer farbigen Doppelseite mit zwei Bildern und einem Textkasten, in dem das Ökoprofil vorgestellt wird, eingeführt wird.

Abbildung vom Haupt-Verlag
Es folgt der illustrierte Textteil, in dem neben den Fotografien auch einige schematische Zeichnungen und Tabellen auftauchen. Nach 200 Seiten gibt es einen Epilog zum Thema "Die Kulturlandschaft als Pflegefall", Litertur- und Bildnachweis sowie ein Register.

Abbildung vom Haupt-Verlag
Der Mann hat von mir dieses Buch bekommen, weil einige Kapitel unser eigenes zukünftiges Wohnumfeld beschreiben, denn der Autor thematisiert Streuobstwiesen, dörfliche Wildkrautfluren und bäuerliche Gärten. Es geht in dieser Veröffentlichung aber auch um Kiesgruben, alpinen Kulturlandschaften und die Küstenregion. Am Weihnachtsabend schlug der Beschenkte spontan das Kapitel "Friedhöfe und Parkanlagen" auf und war wohl schon etwas verwundert, warum ihm der Weihnachtsmann dieses Buch gebracht hat.

Abbildung vom Haupt-Verlag

Die Vorderseite zeigt übrigens einen Badesee in der Uckermark, eine Kricklandschaft und Weinberge. Auch wenn draußen gerade der Schneesturm tobt, bekomme ich dabei ja Urlaubsgefühle. Habt ihr für 2016 denn schon Pläne?

amberlights Rezensionsportal

Keine Kommentare