Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Pfefferminztee Erinnerungen & Verkauf Vierseithof

Wie bereits angekündigt, habe ich unser Motivwalzenpapier tatsächlich gleich weiterverarbeitet. Bereits im Herbst hatte ich die letzte Pfefferminzblätter aus dem Garten der Uroma gepflückt, getrocknet und dabei geplant, dass die Familie zu Weihnachten etwas von diesem Tee bekommen sollte.



Ich hoffe, dass sich alle, die diesen Tee aufbrühen werden, wie ich an die schönen Zeiten mit den Großeltern meines Mannes erinnern werden und in Ruhe mit dem Pfefferminzduft in der Nase zurückdenken. Bedruckt wurde die Tütchen noch zusätzlich mit Stempeln von der Winklerin und BastisRike.




Auch wenn sich der Abschied nun bald schon jährt, fällt es mir selbst als Familienanhang schwer, dass es auch ein Abschied vom Hof sein muss. Nach Absprache und der Bitte des Mannes gibt es aber heute tatsächlich den link zum Verkaufsportal. Vielleicht findet sich über diesen Weg ja tatsächlich jemand, der den Pfefferminzpflänzchen und dem Grundstück eine Zukunft geben kann.


Verlinkt bei Creadienstag, Handmade on Tuesday und den Dienstagsdingen.

Kommentare

  1. Eine tolle Erinnerung! Ich mag deine Idee, die Pfefferminze so wunderschön zu verpacken! Ein sehr wertvolles Geschenk :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schade, dass ihr den Hof nun verkauft. Ich hatte immer gedacht, ihr plant, dort einzuziehen (oder verwechsel ich jetzt was?). Die Tütchen sind auf jeden Fall sehr schön.
    LG, Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein - der Hof liegt leider viel zu weit von unserem Lebensmittelpunkt weg ... wir haben ja in unserer Stadt den Alternativhof ....

      Löschen