Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Geld verdienen mit DIY Blogs: Blogeinnahmen 08/2015

Momentan ist überraschend viel Bewegung in den Blogeinnahmen, denn nach dem Sprung nach oben im Juli blieben die Zahlen im August nach über einem Jahr mit 92,26 € erstmals wieder nur - wenn auch knapp - im zweitselligen Bereich. Mit meiner derzeitigen Aufteilung bleibt für die tatsächliche Hobbyfinanzierung da gar nicht mehr so viel übrig. In diesem Jahr werden ja zunächst 60 Euronen für den halben Ernteanteil der Solidarischen Landwirtschaft abgezogen.

Vom verbleibenden Restbetrag wandern zweimal 10% und einmal 5 % in die Töpfe Spenden, Vierseithofsanierung und Werbung. Daher verbleiben diesen Monat noch knapp 25 Euro für den Hobbybereich, von denen 10 Euro für das Lotterie-Los geschluckt werden. Vom verbleibenden Restbetrag könnte ich aber immerhin noch den kulinarischen Teil der Nähbloggertreffs finanzieren. Glücklicherweise sind aber momentan wenigstens so viele Euronen im Hobbytopf, dass ich die Nähkurse zum Lillestoff-Festival im September bezahlen kann - aber die Anfahrtskosten werden wohl diesmal ein Loch in die Kasse reißen.


Im Übersichtsdiagramm verteilen sich die knapp 100 Euro diesmal auf:
 
Amazon*: 50,51 €
Lead Alliance: 27,60 € 
Zanox: 8,76 €
Alles-für-Selbermacher*: 1,25 €
Webgains: 0,90 €
Namensbänder*: 0,80 €
Blogfoster: 0,98 €
Flattr: 0,37 €  



Wie man sehr deutlich erkennen kann, kamen nennenswerten Beiträge im August eigentlich nur von den beiden Partnerprogrammen von Amazon* und Gudrun Sjöden*, die nun schon den vierten Monat kontinuierlich für beide Seiten erfolgreich auf dieser Seite wirbt. Wirklich gefreut - wenn auch nur mit einem Kleinbetrag - hat mich der Einkauf bei Echtkind*. Erstmals völlig weggefallen ist der Blogsponsor und damit auch fast zeitgleich die Einnahmen von DaWanda* und Etsy*. Dahinter verbirgt sich aber für die beiden Monate August und September eine bewusste Entscheidung, denn in dieser Zeit wurde geurlaubt und - bis auf die Rezensionsexemplare - nicht gebloggt.

Ausgegeben wurde im August - neben dem Lotterie-Los - nichts, aber aus dem eigentlich noch in den roten Zahlen hängenden Werbungsbudget habe ich das Verlinkungstool Inlinkz für meine Blogparade #meinfreundsalim finanziert, weil mir das wichtig war.
Der Warenwert von 54,93 für die Rezensionsexemplare war letzten Monat auch etwas niedriger, da mehrere Kinderbücher dabei waren: "Biokosmetik - Vegan, frisch, naturbelassen"*, "Tilly und ihre Freunde - Das Sternenfest"*, "Kreativbuch für wilde Kerle und mutige Mädchen"* und "Leo Lausemaus - Meine schönsten Geschichten"*.
Geschrieben wurden nur 19 Blogeinträge, die außerdem überraschenderweise dennoch 25.459 Seitenaufrufe brachten. Im Ranking der Blogeinnahmer-Veröffentlicher bin ich im sehr guten Vormonat sogar auf Platz 8 von 14 gesprungen, werde aber diesen Monat ganz sicher zu den Schlusslichtern gehören. Wirklich aufwärts wird es mit den Blogeinnahmen hier wohl erst wieder im Oktober gehen, wenn ein Blogsponsor entsprechenden Rückenwind gibt. Unzufrieden bin ich aber auch mit den Sommerzahlen nicht und sage gern mal wieder:


Habt vielen Dank!


Keine Kommentare