Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Reise Nackenkissen #fqwichteln

Wie bereits gezeigt, gab es beim großen Nähcampmitbringselstapel auch zwei feine Stoffe aus dem Stoffbüro*, mit denen man sich beim Fat-Quarter-Wichteln beteiligen konnte. In meinem Überraschungstütchen war die Bio-Popeline "Arches" aus der Serie "Micro Mod" von Cloud9* und ein einfarbiges Stöffchen in Cremefarben. Da bis zur Fertigstellung ein ganzer Monat Zeit war, habe auch ich mich entschieden, dabei zu sein und fand es sehr spannend, dass man bei den Mitnähern via dem Instagram-Hahstag #fqwichteln in Echtzeit auf die Nähtische der anderen schauen konnte. Dem gerade extrem vollgestopften Alltagsleben geschuldet,  ist bei mir aber trotzdem ein sehr einfaches Nähwerk geworden, das an einem Nähabend zu realisieren war (und nur bei Nachtlicht fotografiert werden konnte).




Meine beiden Stoffe habe ich in ein Reisenackenkissen verwandelt, für welches - passenderweise - das Schnittmuster aus dem Buch Kissenkult: Lieblingskissen selber nähen* kommt, das ebenfalls beim Nähcamp verteilt wurde. Genäht würde es komplett mit der Overlock. Ich bin mir übrigens immer noch unsicher, ob man so eine Overlocknaht wirklich in den Rundungen einschneiden kann oder ob dann alles auftrennt. Neben den beiden Stoffen wurde nur mein Nählabel* zusätzlich verwendet. Das die Bogenstruktur des Stoffes den Bogen des Kissens aufnimmt, finde ich selbst ja ziemlich witzig. Inzwischen hat mein kleines Wichtelgeschenk annimamia bereits erreicht und ich bin nun sehr gespannt, wer mich bewichteln wird.





Bei meinen zwei Dienstreisen und vor allem der jährlichen Cousin- und Cousinenfahrt hätte ich selbst so ein Kissen gut gebrauchen können. Das Familientreffen versammelt inzwischen zehn Erwachsene und vier Kinder. Dieses Jahr waren wir am Stettiner Haff im traumhaften Kahnschifferhof in Vogelsang-Barsin.  Mit über 1000 km Anreise zwischen Freiburg und der Ostseeküste ist die Länge der Anreise für einige Familienmitglieder wohl kaum noch zu toppen. Vielleicht aktiviere ich den Reiseblog ja mal wieder, um dort ein paar Bilder zu zeigen ...

Verlinkt bei der fqwichtel-Sammlung vom Stoffbüro.

Nählabel* (Namensbänder)

1 Kommentar

  1. Mal jemand, dem was anderes als Taschen eingefallen ist :-)
    So ein Kissen will ich mir unbedingt auch für zukünftige Urlaubsfahrten nähen, danke fürs Erinnern!
    LG Judy

    AntwortenLöschen