Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Blogkooperation: Hema

Wie sicherlich viele Blogger mit etwas höheren Zugriffszahlen bemerken, scheint viel Schwung in  die Nutzung der Werbewirksamkeit von blogs gekommen zu sein, denn die Anfragehäufigkeit ist in den letzten Monaten doch deutlich nach oben gegangen. Bei amberlight-label wird immer noch vieles abgelehnt, aber in Zeiten, wo man jede Eurone zweimal umdreht, wenn sie nicht in das Vierseithofprojekt wandert, nimmt man Probeshopangeboten rund um Masking Tape & Co. auch gerne mal an.

Bei der 1926 in den Niederlanden gegründete Warenhauskette Hema* wird das Thema Nachhaltigkeit* immerhin thematisiert und bezieht sich auf die Bereiche Produktionsweise, Produkte, Better Life, Abfallverwertung und Filialen. Außerdem gibt es kompostierbares Campinggeschirr* und Babykleidung aus Biobaumwolle* im Angebot - das Unternehmen scheint sich also in diesem Bereich tatsächlich zu bemühen, auch wenn der Weg zu einem wirklich grünen Label noch lang ist.   



Beim Probeeinkauf konnte ich mich gleich für 25 Dinge entscheiden, wobei die überraschend und manchmal auch irritierend günstigen Preise manchmal an Mindestbestellmengen gebunden sind und die Produkte, wie bei den Klebezetteln*, auch kleiner ausfallen, als erwartet. Das Stempelset Alphabet* hätte ich beispielsweise nicht doppelt gebraucht. Am längsten habe ich den Bereich Basteln* durchgestöbert, wobei man sich bei 233 Produkten wirklich nur schwer entscheiden kann. Einzeln vorstellen werde ich meine Auswahl heute nicht, denn vielen Dinge werden sicherlich ihren Einzelauftritt hier im Blog bekommen, wenn sie verwendet werden. Auf den großen Dekolocher* freue ich mich beispielsweise schon jetzt und die Augen des Tochterkindes werden sicherlich bei der großen Malvorlage für die Tür* leuchten.

Zwei Dinge habe ich mir noch aus dem Bereich "Essen und Küche" rausgesucht und dabei aber einen Bestellfehler begangen. Die Kochlöffel mit Stern* in der Mitte sollten wirklich in der Küche verwendet werden, sind aber mit nur 20 cm so klein, dass sie wohl nur für das nächste Topfschlagen zum Einsatz kommen werden. Zu spät habe ich nun entdeckt, dass es auch noch eine Variante in Groß gibt. Gleich drei Dinge werden auf meine persönliche Wunschliste wandern, denn der Brotkasten aus Metall und mit Holzdeckel* würde prima in unsere Küche passen, die Filzkörbe wären perfekt die die ständig wachsende Stoffrestesammlung und von den Zeitschriftensammlern aus Pappe, von denen ich nun einen habe, bräuchte ich auch noch mehr.


Viele Dinge aus dem Hema-Shop-Angebot* verführen zum haben-wollen, da man bei Stempeln, Stanzern und Masking-Tape eben tatsächlich schnell schwach wird. Wie bereits erwähnt, machen mich die sehr günstigen Preise - nichts der ausgewählten Produkte lag über fünf Euro - dennoch skeptisch. Wirklich schwierig finde ich die Preisgestaltung aber im Modebereich, denn Produktionsbedingungen, die zehn-Euro-Shirts ermöglichen, können nicht viel mit Nachhaltigkeit zu tun haben. Außerdem sollte das Unternehmen auf die Plastiktüte verzichten, mit denen die Produkte unnötigerweise nochmals im großen, aber immerhin sehr auf bestmögliche Kapazitätsausnutzung zugeschnittenen Karton angeliefert wurden.

Kommentare

  1. Hallo! Toller Shop. Ich war gleich mal gucken und habe auch auf Anhieb etwas gefunden was ich schon länger gesucht habe.
    Viele Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Aber wie man sieht, war das Beste an der Bestellung - natürlich - der Karton! :-) Die süßen. Kochlöffel sind bestimmt auch fein für die Kinderküche oder als Deko oder für Food-Fotos oder an ein Küchengeschenk gebunden. Und klar brauchst du zwei Alphabetstempelsets, stell dir doch mal vor, du wolltest ein Wort mit zwei "E" schreiben *ggg*

    Viel Spaß mit den Sachen (die ich damals in Belgien auch sehr fein fand)!
    regina

    AntwortenLöschen