Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

5. Geburtstag: Waffelbecherkuchen

Ohne die Inspirationen aus der Bloggerwelt wäre ich wahrscheinlich nur halb so kreativ, wenn überhaupt. Nach den Cake Pops zum 2., dem Weintraubenigel zum 3. und den Marshmallow-Keksen zum 4. Geburtstag hatte man ja fast schon einen Ruf zu verlieren. Diesmal war Kaffiknopf meine Rettung, die genau zum richtigen Zeitpunkt an die Waffelbecherkuchen von Frische Brise erinnerte.


Die einzige Hürde dabei war, dass ich den Hinweisen folgend, zwar sofort zielstrebig zu den Eistiefkühltruhen gelaufen bin, dort aber zunächst sehr enttäuscht (und etwas panisch werdend da es keine Alternatividee gab) davor stand, weil ich in die Truhe und nicht auf den oberen Aufbau geschaut habe. Nach meinem Fund habe ich den Bestand schnell aufgekauft und damit nicht nur die Geburtstagsrunde im Kindergarten, sondern auch die zwei Feiern bei uns zu Hause beglückt.


Glücklicherweise noch vor der Krankheitswelle, die uns in diese Woche fest im Griff hat, konnte das Geburtstagskind direkt an ihrem Geburtstag mit fünf gleichaltrigen Gästen (schließlich wurde man ja fünf), drei kleineren Geschwisterkindern und sechs Erwachsenen feiern. Am Wochenende stapelten sich dann erneut 13 Personen in unserem Wohnzimmer und die große Feier ging mit Großeltern, Tante und Patenonkel weiter.
 

Zwei Bloggerinnen wollen auch diese Woche wieder wissen, für welche fünf Dinge wir dankbar sind. Rückblickend auf den 5. Geburtstag des Tochterkindes, von dem in der kommenden Woche noch einiges gezeigt wird, ist das:

1. ... meine spontane Idee genau fünf Smarties für die Deko zu verwenden, so große Begeisterung beim Tochterkind ausgelöst hat
2. .... wir immer noch so einen guten Kontakt zu ihren Krabbelgruppenfreunden haben, dass die Mädchen zusammen feiern wollen und deren Familien inzwischen zu unserem Freundeskreis gehören
3. .... sie aber dieses Jahr trotzdem zum allerersten Mal zwei Kinder aus dem Kindergarten eingeladen hat
4. ... meine vielen Spontanaktionen mit einem ganzen und einem halben Urlaubstag alle noch zu realisieren waren
5. ... der Patenonkel, der ein Planetarium leitet, das Reiseteleskop eingepackt hatte und das Tochterkind begeistert Mond und Jupiter anschauen durfte






Verlinkt beim Freutag, H54F und den Friday Fives.

Kommentare

  1. Oh was für eine tolle Idee mit den Waffelkuchen. Das kannte ich noch gar nicht. Und absolut Recht hast du, die Bloggerwelt macht einen kreativ in alle Richtungen. Das ist mal so gerne backe... hätte ich nie erwartet ^^.

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das mit dem Teleskop ist ja toll. War sicher total aufregend. Happy 5th birthday noch und Liebe Grüße! Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank, die Idee übernehme ich frech und glücklich! Hier ist am 10.02. Der 5er!
    Fröhliche Grüße von Silja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na gerne doch - ich habe mich ja auch nur inspirieren lassen und bin dankbar für diese Möglichkeiten ...

      Löschen
  4. Also die Kuchen sind ja mal total genial und die Idee mit den fünf Smarties: klein aber gigantisch!!! Außerdem bin ich durch die auf die zweite Linkparty mit Glücksmomenten gestoßen - da freue ich mich gerade wahnsinnig drüber!! Danke dir!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen