Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Unterhose für Männer

Wie im Transparenzbericht schon erwähnt, habe ich mir im letzten Monat von den Blogeinnahmen das E-Book John für Männerpants* geleistet und damit einen bereits sehr, sehr lange geäußerten Nähwunsch des Mannes erfüllt. Ohne innenliegende Nähte und vollständig mit der Overlock* genäht, bin ich mit der Passform ganz zufrieden. Der Beinausschnitt wird noch etwas weiter gewünscht und die Coverlocknaht mit mehr Abstand, aber solche Vorschläge lassen sich ja umsetzen. Leider kann ich euch diese Schwachstellen nicht am Modell zeigen, denn der Mann hat sich überraschenderweise ;-) strikt geweigert, für ein Tragebild zur Verfügung zu stehen. Das er sie aber wirklich trägt, freut mich am Mittwoch.


In der Rubrik Nähunfälle landet der Prototyp trotzdem, da leider die Wale* zur Hälfte Kopf stehen. Wendeaktion, bei denen man mitdenken muss, sind aus Gründen nichts für mich. Vernäht habe ich männertauglichen Sterntaler-Jersey und die in diesem Zusammenhang etwas anzüglichen Wale*, die beim Stoffmarkt erbeutet wurden. Das Nählabel* hab ich diesmal vergessen und durch die fehlenden Seitennähte, wäre ohnehin der passende Platz schwierig zu finden gewesen.


Das Nähwerk wird am Sonnabend beim Männersamstag und bereits heute bei Alles für den Mann verlinkt. Gibt's eigentlich noch mehr Männer-Nähwerke-Linkpartys oder schick ich das gute Stück noch zu Made4Boys?

Habt ihr denn Vorschläge, mit welchen Argumenten, ich denn Mann bei der nächsten Unterhose vor die Linse bekomme und kennt ihr noch andere Schnittmuster dafür? Eine Variante mit gradem Beinabschluss* würde mir auch ganz gut gefallen ...

Nachgereicht bei "Für Söhne und Kerle".

Kommentare

  1. Hallo ich finde den Schlüübbi super und ich würde mich über das Schnittmuster sehr freuen, viellicht gibst du es ja weiter, lieben Gruss Bärbel baerweber@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja die Kaufvariante, die es bei DaWanda gibt (link oben), verwendet, der natürlich nicht schwarz weitergegeben werden kann, denn die Macher haben viel Zeit und Mühe reingesteckt, so dass die paar Euronen sehr gerechtfertigt sind - wenn du aber noch andere freie Schnittmuster zu Männer-Schlüppis kennst, dann immer her damit ....

      Löschen
  2. Also mir ist auch völlig unverständlich warum die Männer nicht vor die Linse wollen ( gacker ). Den zu engen Beinabschluß hat meiner auch bemängelt. Doch ne Nummer Größer geht auch nicht, da ist der ganze Schlüppi dann ziemlich groß. Solltest Du mit anderen Schnitten fündig werden, würde ich mich über nen Hinweis wo´s die gibt auch sehr freuen.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    find ich ja super für Männer zu nähen. Eigentlich wollte ich mich bei meinem auch schon längst ranwagen, aber es ist beim Sohnemann geblieben. Ich habe folgenden Schnitt genutzt:
    http://de.dawanda.com/product/46371798-Harry-Steve---Ebook-Anleitung
    Für die Männer geht der Schnitt bis Größe 3XL - genäht hab ich allerdings bisher nur für meinen Jungen in der Größe 92, wenn ich mich recht erinnere. Da kann man echt super Reste verwerten! Ich hab Bündchen für die Abschlüsse gewählt und oben dann noch zusätzlich einen Gummi eingezogen.
    LG Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein feiner Tipp - da ist ja auch die Variante mit gradem Beinabschluss dabei ...

      Löschen
  4. Hmm, aber die Nähte liegen doch innen, oder sehe ich das falsch? Gummi und Saumnaht??? Jedenfalls kann ich durchaus verstehen, dass Dein Mann nicht vor die Kamera will... bzw. ich an Deiner Stelle würde auch meinen Mann nicht einfach so den anderen zeigen wollen. Aber wenn Du ihn unbedingt ablichten willst, kannst Du ihn vielleicht mit einer schwarzen Schlüppi und schwachen Kontrasten im Foto locken.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nähte liegen innen-innen sozusagen - sind also verdeckt und es gibt keine Seitennähte, so meinte ich das und die Saumnaht erscheint nur so auf dem Bild, weil der Gummi umgeklappt ist und sonst den oberen Abschluss bildet. Ansonsten glaube ich ja selbst nicht wirklich, dass er sich vor die Kamera locken lässt - obwohl es ein schöner Anblick wäre :-) Liebe Grüße

      Löschen
  5. Ach, so einen Schnitt suche ich schon länger! Danke für den Link! Lg, viki

    AntwortenLöschen
  6. Hallo
    die ist wirklich fesch geworden. Tolle Stoffe!
    Magst du sie hier verlinken: http://fuersoehneundkerle.blogspot.de/2014/12/eure-werke-allerlei.html
    ?
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ist sie ja bereits eine ganze Weile schon verlinkt, aber ich habe die Linkangabe dazu noch nachgetragen ...

      Löschen