Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Rezension: Kreativität lernen - Mit sechs einfachen Kreativitätstechniken [Kindle Edition]

Die Autorin der Ratgeberreihe Madame Missou Kompakt war 2013 mit der Rezension zu "Kind + Karriere + Ich"*  meine allererste Blogsponsorin. Damals konnte ich die Ratgeberreihe nur in der *.pdf-Variante lesen, aber der letzte Geburtstag hat es ermöglicht, dass inzwischen auch bei mir ein Kindle Paperwhite* eReader leuchtet bzw. gut verpackt den Arbeitsweg begleitet. In der Zwischenzeit gab es einige Neuerscheinungen, die nicht zu meinem Blogprofil gepasst haben, aber bei "Kreativität lernen - Mit sechs einfachen Kreativitätstechniken"* musste ich natürlich zuschlagen.

Abbildung von Madame Missou Kompakt

Wie bei allen Ratgebern dieser Reihe, wird die Lesezeit wieder mit 45 Minuten angegeben - perfekt für morgendliche Bahnfahrten. Wenn einem dabei (wie mir) die Augen zufallen, braucht man sogar länger - was aber keinesfalls am Inhalt liegt. Das Coverbild ließ mich zunächst vermuten, dass die vorgestellten Kreativitätstechniken praktischer Art sind und man Anleitungen zu besser-zeichnen-lernen oder ähnliches bekommt. Tatsächlich geht es aber um Ideenfindung und dem Umgang mit dem mir-fällt-nichts-ein-Syndrom.

In fünf Kapitel nähert sich die Autorin dem Thema - nach der Einleitung  und der Fragestellung, was Kreativität überhaupt ist, sowie einen ersten Test (den ich in der Bahn nur gedanklich durchgeführt habe), findet man in Kapitel drei den eigentlichen Hauptteil des Büchleins. Dort werden sechs Kreativtechniken vorgestellt, die für mich teilweise wirklich neu waren und überraschende Ideenansätze liefern. Die letzte Methode eignet sich sicherlich sogar dazu, Konflikte neu bewerten zu können bzw. fungieren als Mediatorenprogramm, wie ich es selbst bereits mitgemacht habe.

Es folgen Vorschläge, wie neben dieser Kreativtechniken Blockaden überwunden werden können, eine Zusammenfassung und ein Schlusswort. Dieses und viele weitere Ebooks von Madame Missou gibt es für Kindle* in einer kostenlosen* Version bzw. für 2,69€. Einige Ratgeber - wie z.B. "Heute ist das neue Morgen - 21 Tipps und Tricks gegen Aufschieberitis"* werden aber auch in einer Taschenbuch-Version für nur 4,99 € angeboten. Bei den eReader-Versionen werde ich mich wohl nie daran gewöhnen, dass das Layout der Bücher kaum existiert und Überschriften scheinbar völlig zufällig auf den Seiten plaziert werden. Sicherlich hat das mit den unterschiedlichen Geräten und Formaten zu tun, aber ein Druckbuch bleibt denfintiv für mich der Lesefavorit, auch wenn ich mein Kindle für das Unterwegs-lesen nicht mehr missen möchte.

Seid ihr lieber Bücher- oder eReader-Leser?

Vom Madame Missou Kompakt wurde bereits vorgestellt:
 

1 Kommentar

  1. Zum Glück muss ich nie kreativ auf Knopfdruck sein, sondern kann die Ideen in Ruhe wachsen lassen. Und dann sind immer mehr Ideen da, als Zeit, von daher passt es schon.

    Leider habe ich keinen Kindle, sondern einen anderen Reader, so dass ich das eBook leider nicht lesen kann. Vielleicht veröffentlich die Autorin ja irgendwann mal auch noch in einem anderen Format, dann wäre ich sehr interessiert an der Reihe, denn es klingt interessant, was Du schreibst.

    Insgesamt mag ich Bücher auch lieber als eBooks, nutze meinen aber auch genau wie Du auf dem Arbeitsweg und in der Pause an der Arbeit. Manchmal ist praktisch eben wichtig.

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen