Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Kindergeburtstagseinladung

Wie am Freitag bereits angekündigt, habe ich die Kindergeburtstagseinladung für das Tochterkind diesmal wieder mit ihr zusammen gebastelt. Nachdem ich via Pinterest eine Idee entdeckt hatte, bei der die Hand als wie-alt-werde-ich-Variante gezeigt wurde, fiel mir die Gestaltung der Dankeschön-Karte wieder ein, die mich selbst sehr überzeugt hatte.


Die Hand der bald 5-Jährigen passte gerade noch so auf eine Karte. Zum Cutter* habe ich dann aber lieber selbst gegriffen, während das Tochterkind die Farbgestaltung übernommen hat. Wer braucht schon einen Plotter*, wenn es in Handarbeit genauso gut geht ;-) ... (bei der automatischen Schneidevariante würden vielleicht die zwei mitteleren Finger nicht so doof zusammenkleben). Die Tochter versuchte sich zunächst mit dem Wasserfarbenkasten aus Pflanzenfarben*, bei der sich aber das Papier zu sehr wellte. Daher wurde dann doch nochmal zu den normalen Buntstiften gegriffen.


Auch wenn das Kind inzwischen prima seinen Vornamen selbst schreiben kann, habe ich dann die weitere Schriftgestaltung mit Buchstabenstempeln*, Masking Tape* und Schmetterlingsstanzer* übernommen.So fand ich die Grundaussage der Einladungskarte eigentlich recht klar, während der Mann einforderte, dass ich unbedingt noch Zahlen über die einzelnen Finger schreiben müsste, was ich aber aus gestalterischen Gründen abgelehnt habe. Und Ihr? Hätte ihr sofort erkannt, dass hiermit zu einem 5. Geburtstag eingeladen wird?



Verlinkt beim Creadienstag.

Kommentare

  1. Meine Tochter ist gerade selber erst 5 geworden, von daher sind mir die fünf ausgestreckten Finger noch guuuut in Erinnerung. Keine nähere Beschriftung erforderlich, alle eingeladenen Gäste Werden das problemlos verstehen. Die Idee die ausgeschnittene Hand zu hinterkleben, finde ich einfach und sehr wirkungsvoll.

    Liebe Grüße,
    Sophina

    AntwortenLöschen
  2. Meine dreijährige antworte auf meine Frage "Schau mal, wie alt wird das Mädchen? " gerade mit einem überzeugten "Fünf! "... denke die Aussagekraft deiner Karte ist hoch ;-)

    LG Florentine

    AntwortenLöschen
  3. eine wundervolle idee <3 und ich habe sofort erkannt wie alt das geburtstagskind wird (oder wurde) ich wünsche eine wundervolle feier (gehabt zu haben?)

    glg sandra

    AntwortenLöschen