Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Rezension: Meine Nähmaschine und ich

Aus der Perlen-Reihe habe ich bereits im Frühjahr zwei Publikationen vorgestellt. Diesmal hat mir der Verlag ein Nähbuch zur Verfügung gestellt, das für alle gedacht ist, die sich diesem wunderbaren Hobby und der dazugehörigen Maschine nähern. Geschrieben hat den kleinen Ratgeber "Mein Nähmaschine und ich"* keine geringe als Dolores Wally. Wißt ihr, wer sich dahinter verbirgt?

Abbildung von der Perlen-Reihe

Die Autorin - Architektin, Journalistin und Bloggerin - war Herausgeberin der Kleinformat-Hefte von demem ich keine einzige Ausgabe verpasst habe und die alle noch in meinem DIY-Bücherregal stehen. Das 128 Seiten umfassende, kleine Taschenbuch ist klar aufgeteilt. Nach der Theorie mit einer Einführung zu den Nähmaschinen(einzel)teilen, Nadelkunde und Nähfüßen, folgt "Auf in die Praxis",  das vom Zuschneiden bis zum Nähen um die Ecke alles wesentliche enthält. Danach geht es weiter mit "Hilfreichen Techniken" und "Was man sonst noch braucht" mit Themen wie Schrägband, Abnäher oder Französische Naht bevor das Büchlein mit der Nähmaschinen-Pflege endet.

Die Zuordnung der einzelnen Themen zu den Kapiteln erscheint zwar in der Übersicht etwas unlogisch - da wird Vernäht vor dem Zuschneiden und die Angaben zu verschiedenen Nahtvarianten sind wild verstreut, aber im Lesefluß ergibt sich ein guter roter Faden. Fünf Projekte, die den einzelnen Kapitel zugeordnet sind, ermöglichen den sofortigen Näheinstieg und begleiten zu einem Stecknadelkissen, zwei Röcken und zwei Taschen. 

Angenehm fand ich den entspannten "Plauderton" der Autorin, den ich schon in ihrem Blog zu schätzen weiß und der sicherlich jedem Anfänger mögliche Ängste nimmt. Außerdem wurde mit der brother innov-is 10* kein unbezahlbares Spitzenmodel für die Erklärungen genommen, sondern eine Maschine, die sicherlich einige Anfänger zu Hause stehen haben. Das derzeitige Flagschiff des Anbieters kostet übrigens 7649 €. ;-)

Selbst als inzwischen etwas Fortgeschrittene Näherin kann man aus diesem Taschenbuch für 12,95€* , das sich durch seine kleine Größe prima als Unterwegslektüre (zum Nähtreff?) eignet, noch etwas lernen. So habe ich die Garnhaltescheiben offensichtlich immer  falsch herum aufgesteckt. Auch die Hinweise, wie man rechte und linke Stoffseiten erkennt, fand ich nützlich und den Tesafilm-Trick genial. Gewünscht hätte ich mir noch, dass die Verarbeitungsmöglichkeiten und -grenzen von dehnbaren Stoffen erwähnt wäre, denn das war mein erstes wirkliches Frusterlebnis am Beginn meines Nähhobbys. Das Buch ist auch im Stoffsalon* erhältlich.

Aus der Perlen-Reihe wurde bereits vorgestellt:

Keine Kommentare