Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Hegestufe II #Blogleseliebe

Am heutigen Abend könnte es mir gelingen, die nächste Stufe im Wissenschaftlerleben zu erklimmen und die zwei Buchstaben nach meinem Namen in zwei neue, die zukünftig vor dem Namen stehen dürfen, einzutauschen. Da deshalb momentan die Zeit zum nähen und bloggen fehlt, schicke ich euch heute im zweiten Teil meiner #Blogleseliebe (inspiriert und gesammelt von Mama-notes) wieder zu einer ganz besonderen Blogleselternative: Hegestufe II

Die zwei neuen Buchstaben, die mich zu viel Frei- und Familienzeit gekostet haben, werden völlig nebensächlich, wenn man sich mit den wirklich wichtigen Lebensthemen beschäftigen muss. Auch bei uns ist das Thema Altwerden, Krankheit und Sterben nach bereits viel zu vielen Beerdigungen in den letzten Jahren wieder erschreckend nah gerückt. Hegestufe II lese ich bereits seit dem Sommer mit und es ist bislang der einzige blog in meiner regelmäßigen Leseliste, der sich mit diesem Thema auseinandersetzt.


"Die Enkelin" begleitet darin ihre beiden Großeltern und ich habe bislang jede Zeile dieses blogs gelesen - war erstaunt über den Beginn der Pflegebedürftigkeit, hätte am liebesten bei der Duschaktion mit geholfen, bin erschrocken als der Oma der Lebensmut fehlte, nachdem ihr Mann doch ins Pflegeheim musste, musste weinen, als sie nicht aufgegeben hat, habe mich gefreut, als es endlich ein Wiedersehen gab und kann dem aktuellsten Blogeintrag nur voll und ganz zustimmen. Es ist gut und wichtig, dass es auch solche - übrigens mit der Zustimmung der Großeltern veröffentlichte - Blogtexte im Internet gibt.

Wenn meine Nervosität heute zu groß werden sollte, wird mich der Gedanke an diese Themen wohl ganz schnell wieder an die wirklich wichtigen Dinge im Leben erinnern.

#BlogLeseLiebe

Suomalainen Päiväkirja

Kommentare

  1. Ja, den Blog lese ich auch gern. So viel Herzenswärme, die die Enkelin aufbringt, das tut gut.

    Dir drücke ich heute ganz fest die Daumen und wünsche dir, dass sich das Nervenflattern bald schon in Feierlaune auflöst!

    Alles Liebe,
    Frau Pappelheim

    AntwortenLöschen
  2. Meine Daumen sind ebenfalls gedrückt, obwohl ich keinerlei Zweifel am Gelingen des heutigen Vorhabens habe!!! Alles Gute und feiert richtig heute Abend!!! Regina

    AntwortenLöschen