Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Holzspielzeug 1. Geburtstag: Bausteinwagen Krokodil von Ebert

Wie bereits mehrfach berichtet, versuchen wir das Kinderzimmer so weit es möglich ist, plastikfrei zu halten. Dazu gehört auch, dass bislang auf keinem Wunschzettel unserer Kinder Duplo* oder Lego* auftaucht, da unser Bauchgefühl bei Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymerisat (ABS), das teilweise als krebserzeugend eingestuft wird, einfach nicht stimmt, auch wenn ich mir sicher bin, dass unsere Kinder sehr gern und ausgiebig damit spielen würden. Heute zeige ich, welche neue Alternativen es seit dem letzten Geburtstag dafür bei uns gibt.

Der Bausteinwagen in Krokodilsform* von dem regional ganz nah liegenden traditionellen erzgebirgischen Holzspielwarenhersteller Ebert war eine große Überraschung für uns. Der Sohnemann hat dieses großartige Spielzeug von seiner Patentante zum 1. Geburtstag bekommen.



Ist das nicht eine wunderbare Kombination? Der kleine Mann räumt natürlich noch am liebsten aus, während das Tochterkind - die natürlich am Geburtstag ihr ich-bin-schon-4-Kleid anziehen musste - sich begeistert im Hausbau übt. Durch die Wohnung gezogen wird das Krokodil aber schon jetzt von beiden. Sehr durchdacht ist übrigens die Einräumhilfe auf dem Boden, denn ohne diese Einschichthilfe, würde ich die Bausteine wohl nie wieder in den Krokodilbauch bekommen.


Da der Sohnemann mit seinen neuen Spielzeug sehr kreativ ist (ebenso, wie ich beim einräumen), verlinke ich das Krokodil* heute beim Creadienstag. Gibt's eigentlich auch eine Linkparty zu plastikfreien Themen oder Kinderspielzeug? Da würde es ja eigentlich besser passen.

Kommentare

  1. Darum lese ich Deinen Blog so gerne - Ihr macht Euch so wunderbar viele Gedanken um die Nachhaltigkeit unseres Lebens in allen Lagen. Und seid so herrlich konsequent! Da habt Ihr meine volle Bewunderung und wenn mein erstes Tochterkind eines (nicht fernen) Tages verkünden wird, dass ich Oma werde, bekommt sie Deinen Bloglink als Babyankündigungsbegrüßungsgeschenk.
    Herzliche Grüße
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ja, gibt es ;-) Ich sammele diese Woche tolle Spielideen und schönes Spielzeug für den Sommer bei meiner Summerkids-Linkparty:
    http://cuchikind.blogspot.de/2014/07/summerkids-linkparty-4-spa-im-sommer.html
    Vielleicht hast du Lust, mitzumachen.
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fein, wenn ich dort verlinken darf, denn besonders sommerlich ist es ja nicht - aber in der Mittagshitze soll man ja ohnehin besser drinnen spielen :-)

      Löschen
  3. Huhu :)
    Ich denke da wie Du... Ich halte auch viel mehr von Holzspielzeug statt Plastik. Unser erstes Kind ist grade unterwegs & ich hab mich schon viel damit beschäftigt. Für mich war anfangs klar, dass es nur Holzsachen geben wird, bis ich auf einen Artikel stieß, der aufzeigte, dass manche Holzsachen gesundheitlich eher schlechter sind als die Plastiksachen namhafter Hersteller, da sie oft Nickel oder andere Stoffe im Lack enthalten. Ich denke, wenn man auf Qualität achtet und nicht beim 1 Euro-Laden das Spielzeug kauft, liegt man ganz gut. Egal ob aus Holz oder aus Plastik - wobei ich Holz trotzdem schöner finde ;)

    LG anna

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde Holzspielzeug sehr schön, und sie halten auch länger als Plastiksachen!! Bei uns ist es gemischt! Der Kroko ist super schön und es ist auch keine Wunder, dass Kinder sich damit lange beschäftigen können!
    Ganz liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen