Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Atelierbesuch bei Internaht - Kollektion, Stoffe & Kurse

Wie bereits gestern berichtet, habe ich das neue Atelier von internaht* besucht, das praktischerweise gleich im benachbarten Stadtteil Plauen eröffnet hat. Bereits der Eingangsbereich des kleinen Hauses sieht so sommerlich frisch aus, dass man gleich ein bisschen Urlaubsgefühl bekommt und vom Strandkorb träumt. So frisch geht es auch im Ladeninneren weiter.



Bereits im Eingangsbereich wird man von der neuesten Bio-Kollektion in "Himmel-Blau und Feuerwehr-Rot", wie die Inhaberin so schön formuliert hat, begrüßt. Ein Strandkleid* aus der Kollektion ist sogar mit zu uns gewandert und wird vom Tochterkind gerade begeistert "probegetragen*. Im Hauptraum steht der Näher dann vor dem verlockenden Stoffe-Regal, in dem sich vor allem Bio-Stoffe in GOTS-Qualität befinden - darunter auch die "Flying Dogs"*, die ich ja bereits vernähen durfte.



Bei meinem Besuch durfte ich aber auch hinter die Kulissen schauen: dort konnte ich den Maschinenpark bewundern und den habe etwas neidig auf den Zuschneidetisch geschaut. So etwas hätte ich auch gerne. Dort habe ich mir übrigens gleich etwas von den vorbereiten Bündchen geschnappt, die ich gestern gezeigt habe.




Vom Herzschönen Engel Label* habe ich auch schon die Karten gezeigt, die neben liebevoll gestalteten Taschen im Laden angeboten werden. Bereits im August gibt es mit der Porzellanmalerin übrigens direkt im Laden einen ganz besonderen Kurs. Unter dem Motto "Pimp your shoes" werden dabei Schuhe farbenfroh bemalt ... eine spannende DIY-Idee, oder? Einige Beispiele gibt es schon im Laden ...



Mein Interview mit internaht als Blogsponsor der letzten Monate könnt ihr übrigens hier nochmal nachlesen.

Kommentare

  1. Wunderschön. Wenn die Öffungszeiten noch etwas größzügiger als Di-Do 10-13 Uhr wären richtig toll. Aber das wird ja vielleicht irgendwann ausgedehnt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht - ich habe aber schon gehört, dass sich da noch was tun soll ...

      Löschen