Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Stoffwindeltest: TotsBots Schwimmwindel, Gr. 2

Dank dem Windelkind-Windeldienst gibt es bei uns dieses Jahr sogar während der Planschzeiten eine Stoffwindel am Po des Sohnemannes. Die vollgesogenen Wegwerfschwimmwindeln fand ich ja sogar schon beim Tochterkind, die wir leider noch ganztägig in die Müllvariante gesteckt haben, grenzwertig. Nach wenigen Minuten saß das Kind mit einem dicken, tropfenden Riesenpaket um den Po im kühlen Nass und diese Dinger ließen sich weder bequem an- noch entspannt ausziehen.


Unsere Stoffschwimmwindel wurde von TotsBots in Schottland hergestellt und hat auf der Außenseite keine PUL-Beschichtung, sondern nur einen unbeschichteten Polyesterstoff. Wir haben das wunderschöne Design Strandflitzer bekommen.


Innen besteht die Schwimmwindel aus weichem Mikrofaserfrottee wobei der obere Rückenbereich ausgespart bleibt, da dort nichts gesaugt werden muss. Sollte das Baby also tatsächlich einen Toilettengang mitten im Becken vornehmen, landet davon ganz sicher nichts im Wasser sondern bleibt in der Windel. Verschlossen wird die Windel mit Klettverschlüssen, die einen Gegenklett für die Wäsche haben. Schon alleine das nicht mehr seitlich aufreißen müssen, wie bei der Müllvariante, ist großartig.


Selbst an den einfachen Beinbündchen ist das weiche Mikrofaserfrottee sichtbar. Da diese Windelvariante ja aber mal ausnahmsweise nicht dicht halten muss, ist das natürlich keine Problemstelle.

Bei den tropischen Temperaturen lassen wir uns Kleingemüse sogar auf dem städtischen Minibalkon baden, auf den eigentlich nicht mehr als ein kleiner Tisch mit zwei Stühlen passt. Für mich ist es eine große Freude zu sehen, dass der Badespaß gar nicht so viel Platz braucht und mit zwei Gießkannen kaltem Wasser, das dann später an die Balkonblumen gegossen werden kann, der Planschspaß genauso groß ist, wie in einem großen Gartenpool.




Der inzwischen fast elf Monate alte Sohnemann macht mit seiner Schwimmwindel eine sehr gute Figur. Mittwochs würde ich am meisten mögen, wenn sich von dieser Variante viellleicht sogar die Wegwerfwindler inspiriert fühlen. Die Schwimmwindel* sind mit ihren 15 € sogar billiger als die ebenfalls nicht so sehr aufquellenden, aber nur als Einweg zu verwendenden Huggies*, die mehrere in unserem Freundeskreis verwenden. Es wäre doch großartig, wenn ich am Badesee endlich mehr bunte Babypos entdecken könnte .... probiert's doch einfach mal aus, denn Stoffwindeln macht wirklich Spaß!

Verlinkt bei Mittwochs mag ich.

Bisherige Stoffwindelberichte auf amberlight-label

Kommentare

  1. Sehr nett - euer Badebalkon! Und der Babypopsch in der hübschen Schwimmwindel natürlich auch!
    Wir haben die Schwimmwindeln von Imse Vimse (http://www.kinderdinge.at/Stoffwindeln/Schwimmwindeln/), die finde ich großartig! J hat zwar noch nicht reingegackt, aber Kinder aus dem Freundeskreis und da hält die Windel auch dicht! Und sie sitzt mehr wie eine Badehose als wie eine Windel (wie eure) und ist weich und sicher angenehm zu tragen!
    Liebe Grüße, Selina

    AntwortenLöschen
  2. Die Schwimmwindel finde ich super-habe sie direkt bestellt! Endlich mal weniger Plastik am Babypopo auch beim Baden! Toller Tipp!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein weiterer bunter Babypo im Wasser - die beste Nachricht überhaupt :-)

      Löschen
  3. Endlich kann ich hier wichtig mal mit stolzgeschwelter Brust mitreden. Wir haben hier wichtig keine Wegwerfbadewindeln, sondern auch zwei ganz tolle Stoffwindeln. Die eine davon ist auch in der Trockenwerdphase des großen Tochterkindes häufiger genutzt worden. Den größten Vorteil von Stoffschwimmwindeln hast du aber vergessen zu erwähnen und zwar der, dass Sie von 3 Monate bis (falls wirklich notwendig) 3 Jahre tragbar sind. Zumindest meine. Wobei zu Hause im heimischen Pool die Windel auch weg bleiben darf.
    LG Florentine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ersetzen bitte die ersten beiden "wichtig" durch "auch". Was da mal wieder passiert ist ...

      Löschen
    2. Ach was - dein Kommentar ist so wichtig, dass ein paar "wichtig" mehr, nicht schaden können :-)

      Löschen
    3. Bei meiner Variante gibts wohl zwei Ausführungen - Größe 1 (http://amzn.to/TKAOyQ) reicht von 4-9 kg und Größe 2 von 10-16 kg. Der Sohn nähert sich gerade den 8kg und hängt daher noch ein bisschen in der großen Größe - aber der nächste Sommer kommt bestimmt :-)

      Löschen