Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

My Monday Mhhhhhh: Grünkohl-Smoothie

Nach meinen Grünkohlchips-Experimenten, die zumindest ein Familienmitglied richtig lecker fand, hab ich mich auch noch an der Smoothie-Variante ausprobiert und musste dabei zugeben, dass zumindest meine vegane Variante mit Reismilch, Orangensaft, Banane und Amaranth - nun ja - sehr wiesenhaft schmeckte. Der Ehemann umschrieb es dem belustigten Freundeskreis als ein Gefühl, wie wenn man Styrophor im Mund hätte.


Nun liebäugliche ich ein bisschen mit dem passenden Grünkohl-Kochbuch*, um noch etwas schmackhafteres auf den Tisch zu bringen, denn unglaublich schlankmachend gesund soll der grüne Kohl ja sein.

Am Wochenende habe ich übrigens für den Rockschnitt*, der hier darauf wartet, vernäht zu werden, mal zum Maßband gegriffen. Da komme ich in der Taille auf eine Gr. 34 - sehr, sehr amüsant. Die Größenangabe für die Hüfte, die ich hier nicht angeben werden, entspricht zwar eher den gewichtigen Tatsachen, aber seitdem bin ich ganz euphorisch. Ein "bisschen" Hüftstillspeck weg und schon würde ich wieder in die Kleidergröße meiner Teeniezeit reinpassen. Was für eine Vorstellung ...

Verlinkt bei My Monday Mhhhhhh von Glücksmomente.

Kommentare

  1. Mmhh..., das klingt echt seeehr grün! Die grünen Smoothies schmecken teilweise schon sehr nach Wiese und ich versuche, den Obstanteil immer so auf etwa die Hälfte zu bringen, dann ändert sich das ein bisschen.
    Frohes Experimentieren!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Größe 34? Das klingt ja tatsächlich nach Teenie-Maßen. Ist das auch bei burda so? Ich finde immer, dass meine Taille gar nicht so "dick" ist, schließlich macht die Diskrepanz Po - Taille immer wieder Probleme beim Nähen. Aber wenn ich mir die Maßtabellen immer so anschaue ... ;-)
    Das wäre ja durchaus mal ein guter Grund, den von dir vorgeschlagenen Rockschnitt zu probieren. Ich habe bisher befürchtet, dass er über dem Po Wellen schlägt, wenn ich nicht will, dass er auf demselben knalleng sitzt. Was meinst du, passt das? Live probiert hast du noch nicht, oder?

    Liebe Grüße, Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doro, das eBook unterscheidet in den Größentabellen zwischen einem Rock, der auf der Hüfte bzw. in(?) der Taille getragen wird - da er aber für Anfänger geeignet ist, habe ich nicht das Gefühl, dass er die Problematik schlanke Taille - unschlanker Po meistern kann ... ich werde berichten, nähe aber am Freitag sicherlich auch erstmal den Ballonrock von Jane ...

      Löschen
    2. Danke, ich glaube, ich such mir dann auch erstmal ein anderes Schnittmuster aus. Mit Abnähern und Reißverschluss ist dann wahrscheinlich wirklich besser.

      Löschen
  3. Ein Reißverschluss ist bei der Variante auch mit dabei und Tipps zu den Abnäherin gibt es auch ... ich bin schon sehr auf die Rockparade am Freitag gespannt ...

    AntwortenLöschen
  4. frischer, ungekochter grünkohl......? kann ich mir grad gar nicht als smoothie vorstellen..aber sehr fotogen ist er schon :-) lg mickey

    AntwortenLöschen