Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Transparenzbericht 12/2013 & Jahresabschluss

Da sich bei mir die Blogthemen stapeln, wird der Transparenzbericht ausnahmsweise am Wochenende veröffentlicht. Bei der Geschenkekaufzeit im letzten Monat haben viele meiner Blogleser an die Finanzierung meines Nähhobbys und den Vierseithof gedacht und meine Partnerprogramme genutzt. Habt vielen Dank dafür!



Eigentlich wäre ich sogar fast an die 200-Euronen-Marke herangekommen, musste aber feststellen, dass nicht alle meine Dawanda-Verkäufe im Folgemonat bestätigt werden. Ob das an Stornierungen liegt, muss ich erst noch rausfinden und verschiebe daher die Dawanda-Zahl in den Januar. Bei den übrigen Zahlenwerten hatte ich diese Ablehnungen noch nie und vertraue daher darauf, dass die Werte auch wirklich gutgeschrieben werden.  Edit: Inzwischen ist geklärt, dass es einen Softwarefehler gab und die Warenkorbzahlen wurden korrigiert.

Einen deutlich Anstieg gegenüber der meisten Monate 2013 gibt es trotzdem und ich konnte 96,22 € 130,72  € verbuchen. Dabei kamen 68,96 € über den Bücherriesen, bei dem im Warenwert von über 1000 € eingekauft wurde. Dawanda brachte mit 34,50 € ungefähr so viel, wie im Vormonat. Das erste Mal hat jemand bei meinem Lieblingsökoversand Waschbär eingekauft, was 15,12 € einbrachte. Im unter 5-Euro Bereich bleiben Namensbänder mit 3,62 €, Flattr mit immerhin 4,10 €, Oxfam mit 3,50 €, Butinette mit 2,25 € und 1,33 € musste ich als Storno vor Vormonat abziehen.

Drei Wünsche habe ich mir selbst von den Blogeinnahmen erfüllt: mein aus Kostengründen eingestelltes Handmade Kultur Abo für 37,50 € wurde wieder aktiviert, IKEA-Stoffe für 13,10 € geshoppt und eine Schnittmuster von Lillesol und Pelle gekauft. Gespendet wurde nur der Flattr-Betrag, da der Spendentopf nicht mehr hergab.

Der Warenwert erreichte mit ca. 175 € wieder eine Höhe, mit der die Familienkasse tatsächlich merklich entlastet werden konnte. Vor allem die Geschenkeflut von Mamikreisel, mit einem Warenwert von 100 €, erlaubte uns eine kostenneutrale Adventskette - und Nikloausstiefelbefüllung und auch den Weihnachtsmann erreichte davon einiges. Den Alltag erleichterte ein Wetbag von der Windelmanufaktur für die Stoffwindeln für 17,95 €, der Schwägerin wurde das gewonnene Buch "Ich kauf nix!" unter den Weihnachtsbaum gelegt und wir selbst beschenkten uns mit einem ebenfalls gewonnen Kalender von Ulma für 22,50 €. Eine Buchrezensionen wurde über das 5-Jahres-Buch für 16,95€ geschrieben.

Da zwischen den Jahren nicht gebloggt wurde, sanken die Seitenaufrufe um 2297 auf 24.631, wobei 23 Blogbeiträge freigeschaltet wurden. Gelistet war ich mit meinem November-Transparenzbericht auch wieder hier.

Vergleich 2012

Mein zweites und erstes vollständiges Blogeinnahmejahr zeigt, dass ich mit 460 495 Euronen gegenüber den 103 € von 2012 die Blogeinnahmen tatsächlich in eine Höhe schrauben konnte, die ich weder erwartet noch eingeplant hatte. Daher bleibt mir nur Danke zu sagen. Wenn es sich ergibt und richtig anfühlt, zeige ich euch später gern mal, welche Badfliese im Vierseithof ihr durch die Einkäufe bei mir mitfinanziert habt.

Kommentare

  1. Danke fürs Veröffentlichen - viel Erfolg weiterhin!

    AntwortenLöschen
  2. Hi, echt beeindruckende steigerung der Einnahmen. Ich habe eben erst mein erstes Blogjahr hinter mir und hoffe bei mir läufts auch so gut. Wer interesse hat kann auf www.selbststaendigkeit-projekt.de ebenfalls meine Einnahmen einsehen.

    AntwortenLöschen