Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Silvester Tischdeko: Knallbonbon

Mit zwei Geburtstagen, einem Polterabend und einer Hochzeit zwischen den Jahren war unser Programm wohl kaum zu überbieten. Viel Zeit blieb uns nicht, um Rückschau auf das Jahr zu halten. Eine kleine Silvesterbastelei haben wir aber trotzdem noch einschieben können. Die Anleitung dazu habe ich bei vida*nullvier entdeckt und die dafür notwenigen Bastelmaterialien waren alle unter dem Weihnachtsbaum oder im Bastelschrank zu finden.


Mit geeigneten Motivstanzern wurde zunächst aus dem weihnachtlichen Geschenkpapier Konfetti und damit gleich etwas Weihnachts-Recycling gemacht. Anschließend bemalte das Tochterkind die Vorlage und ich rückte zur Befüllung ein paar schokoladige Weihnachtskugeln raus.



Mit dem Cutter wurde anschließend geschnitten und noch etwas gefalzt und schon hatten wir die perfekten Mitbringsel für die Silvesterfeier bei der Schwägerin, die für viel Spaß sorgten.




Das Tochterkind hat das erste Mal in ihrem Leben wirklich mitgefeiert und war bis zu unserer nächtlichen Rückfahrt mitten in der Nacht um 2 Uhr putzmunter. Die innere Schlafuhr war durch den Polterabend und die Hochzeit wohl schon komplett verstellt. Am meisten waren wir allerdings erstaunt, dass der Sohnemann alleine im Schwägerinnenbett die Silvesternacht verschlafen hat, denn das gab es bislang noch nie.

Vielleicht war ja daran die Löffelspitze Schokomouse mit Espressozusatz nicht ganz unschuldig, die dank der noch Baby-unerfahrenen Silvestergäste schneller in unserem bislang vollgestillten Kind verschwunden war, als man reagieren konnte ... eigentlich sollten die Zuckergaben ja wieder auf das 2. Lebensjahr verschoben werden. Das diese Zeit schon in diesem Jahr beginnen wird, überrascht mich selbst. Ich wünsche euch jedenfalls ein gutes Jahr 2014.


Kommentare

  1. Eine tolle Idee, muss ich mir fürs nächste Silvesterfest merken.
    LG und ein tolles kreatives Jahr 2014
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für Deine lieben Worte auf meinem Blog! Ich freue mich sehr über meine erste "Kugelzeit" :-) Stimmt, ihr habt ja auch ein Julikind!
    Wie schön, dass sich so viele treue Bloggerinnen mit mir freuen!
    Das ist wundervoll!
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben auch noch alles Gute für das neue Jahr.
    Liebe Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, die Knallbonbons! Ich wünsche euch noch ein wunderbares neues Jahr!
    Zuckergaben von diversen Außenstehenden kenne ich auch ... Kommt immer eher, als man gedacht hätte. Und dann gibts auch noch Kinder, die klauen das Zeug heimlich von den großen Geschwistern und lassen sich erst erwischen, wenn sie schon gründlich gekostet haben. ;-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen