Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Lillesol und Pelle: Herbstkombi, Gr. 110

Am Nikolaus-Tag habe ich mir bei Lillesol und Pelle ein feines Schnittmuster gegönnt: die Herbstkombi Shirt & Kleid, denn im Kleiderschrank der Tochter sieht es inzwischen erschreckend leer aus. Zwischen Weihnachten und Silvester nahte dann auch noch die Hochzeit und da diese besonders bunt und fröhlich war, brauchte auch die Tochter kein besonders aufwendiges, edles Kleid. Ihre Bedingung war aber, dass es "fliegen" können muss.

Die Kurzkleidvariante war dafür perfekt. Vernäht wurde ein roter Jersey mit orangen Sternchen vom Stoffmarkt und ein - um meine Augen zu beruhigen - grauer Stoff vom Sterntaler Werksverkauf. Besonders gefreut sich die Tochter über den großen Aufnäher, den ich schon seit meinem Mymaki-Gewinn 2010 gehütet habe. Irgendwann kommt eben doch alles zum Einsatz.

Leider zickte beim nähen das erste Mal mein Maschinchen, so dass ich nicht mit allen Nähten wirklich zufrieden bin. Vor lauter Nähfrust habe ich beim Halsbündchen sogar vergessen, die richtige Garnfarbe einzulegen. Ein neuer Lieblingsschnitt ist es aber auf jeden Fall. Beim Zweitmodell werde ich wohl die Nahtzugabe an den Seitenteile weglassen, damit es nicht ganz so locker am Tochterkind sitzt.


Sehr bequem scheint das Kleidchen zu sein, das als Rockabschluss einen einfachen Rollsaum und an den Armen sehr knappe "faule Bündchen", die schon im Silvesterdekopost zu sehen waren, bekommen hat. So konnte unser Tochterkind auch ganz uneingeschränkt während der Hochzeit in der Kinderspielecke rumtoben und sich an der Duplo- und Legowelt erfreuen, die es in ihrem Kinderzimmer nicht gibt. Mit den richtigen Schwung in den Hüften, ist das Kleid dann auch - wie eingefordert - geflogen. Im Gegensatz zu ihren Eltern, war unser Tochterkind damit die ausdauernste Tänzerin an diesem besonderen Abend.



Da das Kleid so wunderbar alltagstauglich geworden ist, wird es heute wieder im Kindergarten getragen und kann deshalb nicht nur zur Meitlisache und Kiddikram wandern, sondern auch bei my kid wears gezeigt werden.

Kommentare

  1. Sehr sehr schick. Na da hat dein Töchterlein ja jetzt ein neues Lieblingsstück. Diese Kleidchen mit angenähtem Rock scheinen ja momentan echt angesagt zu sein bei kleinen Mädchen, Frau Atze hatte Ende des letzten Jahres ja ein ähnliches Modell gezeigt.
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr süßes Kleid! Da sind doch die Mädels alle gleich. Selbst unser kleinstes dreht sich schon begeistert, wenn das Kleid schön mitgeht. :-)
    Und schon 110 fürs Tochterkind? Ich bin ja beeindruckt. Größer ist Mädel Nr 1 bei uns auch nicht.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  3. wunderschönes fliegendes Kleid :D
    Die Farbkombi find ich toll.
    Lg
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ja, gemütliche, alltagstaugliche Kleider braucht das Kindergartenfräulein von heute. Und da es dank Drehrock auch noch hochzeitstauglich ist, ist dir ja ein wahres Multifunktionskleid gelungen!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Kleider brauchen wir wohl demnächst auch mehr und mehr. Immerhin ist das Wort "Kleid" auch schon in den täglichen wachsenden Wortschatz aufgenommen worden. Sieht schick aus, vielleicht sollte ich so ein Teil auch mal nähen, aber das geht bestimmt auch mit einem normalen T-Shirt Schnittmuster. oder?
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. @Kerstin Es ja als Schnittmuster auch beides - Shirt und Kleid. Bei deiner Näherfahrung bekommst du die Kleidvariante sicherlich ohne Probleme auch mit jedem anderen Shirt-Schnittmuster zusammen ....

    AntwortenLöschen