Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

12tel Blick Januar 2014 Vierseithof

Heute geht es wieder los mit dem Jahresblick bei Tabea Heinicker und ich bin mit unserem Vierseithofblick natürlich wieder mit dabei. Geändert wird der Blick auch nicht, denn in diesem Jahr wird es ja erst so richtig spannend. Die Jahreszeitenwechsel  2013 zu beobachten, hatte zwar auch seinen Reiz, aber nun warten wir gespannt auf den wirklichen Sanierungsstart. Am Abend vor dem Nikolaustag wurde nach 1,5 Jahren Vorbereitungszeit mit 11 anderen Familien gekauft. Ingesamt sollen hier 2015 gleich 15 Familien ein neues Zuhause finden. Kauf- und Bauantrag liegen momentan bei den zuständigen Behörden.

Januar 2014
Wer schauen will, welche Gebäude zum denkmalgeschützen Vierseithof gehören, der kann hier schauen und einen Blick in unsere eigenen vier Wände gibt es hier. Da mein 12tel-Blick nun schon ein ganzes Jahr hinter sich hat, werde ich jeweils den Vergleich zum Vorjahr zeigen.

Januar 2013
Bis auf die offenen bzw. geschlossenen Türen gibt es keinen Unterschied auf den beiden Bildern und nur die Farbwerte unterscheiden sich etwas. Schnee lag auch im Januar 2013 nicht und selbst der Nussbaum scheint nicht gewachsen zu sein.

Bei noz! habe ich nun noch den den  SINNblick 2014  von blick7 entdeckt, der ebenfalls jeden Monatszwanzigsten gesammelt wird. Die Sinne bei der Aufnahme zu schulen, ist eine prima Idee und daher ergänze ich meinen Blick nun noch:

Gesehen:
Den Hof so unverändert, wie bei unserem ersten Besuch vor mehr als einem Jahr.

Gehört:
Die Stimmen des Holzschutzgutachters und des Fachplaners für Heizung und Sanitär.

Gerochen:
Frische Winterluft ohne Schnee.

Gedacht:
Das es mein Monatsblick dieses Jahr nun hoffentlich wirklich einen Sanierungsfortschritt zeigt.

Kommentare

  1. Bautechnisch wird dieses Jahr ja richtig spannend für euch! Na da wünsche ich euch gute Nerven und viel Freude beim Planen und Umsetzen.
    Eine Packung Blätterteig liegt bei uns auch immer bereit für schnelle Apfeltaschen o.ä.
    Viele Grüße Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Die Fotos sind wieder wunderschön geworden!

    Hast Du Lust meinen neuen Blog zu besuchen?
    http://lu-stempelt.blogspot.de/

    ein ganz lieber Gruß von der Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ich drücke so sehr die Daumen, dass sich etwas tut ;-) Auf dem Lande wird ja schon länger gebaut, zurückgeworfen durch die Flut, ist es im Moment wirklich schwer, freie Baufirmen zu bekommen... Und so zieht es sich und zieht sich. Geduld wünsch ich Euch allen und natürlich möglichst reibungslose Abläufe ohne lästige Wartezeiten und Stillstand. Möge der Hof sich schmücken... :-) Herzlich, marja

    AntwortenLöschen
  4. PS: ich kann keine Kommentare sehen. Drei sollen es außer diesem hier schon sein...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die G+ Kommentare haben mal wieder gehangen und sind nun erstmal abgestellt ... so sieht man wieder was. Vielen Dank liebe Marja für's aufmerksam sein ...

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Verrechnet... ;-) Einen Tag älter sind wir hier...

      Löschen
  5. Oh, wie spannend! Ich drück die Daumen dass es gut voran geht und bin gespannt auf die kommenden Monate! Schön, dass Du mit all Deinen Sinnen dabei bist! LG, Annette

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee, dii Blicke im Vergleich zum Vorjahr! Wenn es dir mal nicht schnell genug geht, schaust du die Bilder vom letzten Jahr an:-)
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. interessant der Vergleich zum letzten Jahr und ein sicherlich spannendes Projekt
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das verspricht ja spannend zu werden. Ich drücke die Daumen, dass Ihr gut voran kommt, und bin gespannt auf die Veränderungen auf den Bildern!

    Liebe Grüße

    Feli

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ein ganz spannendes und schönes Motiv. Ich freue mich schon auf die Veränderungen in den nächsten Monaten.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  10. Sehr gespannt bin ich auf die Entwicklungen in eurem schönen Gehöft, wenn es jetzt endlich losgeht.
    Das könnte mir auch gefallen, wenn die Nachbbarn passen.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  11. Ich freu mich auf Veränderung, dieser Hof lädt dazu ein.
    Liebe Grüße, brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Juchuu, der Blick auf den Hof geht weiter!
    Ich bin gespannt!

    AntwortenLöschen