Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

12tel Blick Juli 2013 Vierseithof

Für den Zukunftstraum, den der Sohnemann als 20. Kind der Baugemeinschaft erweitert, wird die Babyblogpause nun noch vor den Beiträgen der Gastautoren unterbrochen. Der 12tel Blick vom Juli entstand zwei Tage vor der Geburt des Sommersonnenkäferkindes und zeigt, dass der Innenhof momentan noch ganz gut gepflegt wird.


Rasenmäharbeiten und sogar die Dachreparatur des Südhauses, in das es rein regnete, wird momentan noch von der Stadt finanziert. Insgesamt brachte der Monat ein lachendes und weinendes Auge, denn am Monatsersten hat die Stadt der Baugemeinschaft den Vierseithof nach über einem Jahr Vorbereitung tatsächlich verkauft.


Wenige Tage später mussten wir allerdings erkennen, dass die Zahlen der ersten  Kostenberechnung die der Kostenschätzung bei weitem übersteigen. Ein paar schlaflose Nächte folgten und momentan wird hin- und her, raus und rein-gerechnet und überlegt, wie viele Eigenleistungen tatsächlich realistisch sind. Beim nächsten 12tel Blick werden wir wissen, ob die Baugemeinschaft nun wirklich kaufen kann ...

Kommentare

  1. och mensch. so ein hin und her. drücke euch die daumen. preis drücken würde ich aus der ferne auch gerne! kanns ja mal versuchen im geiste.

    die wiese sieht wirklich top aus. unsere musste heute auch dran glauben. was das immer optische ordnung rein bringt, ist nen dingen.

    liebe grüße und bis august . tabea

    AntwortenLöschen
  2. Ja das mit den Kosten ist immer so eine Rechnerei. Auch hier wird momentan gerechnet, wieviel der Traum vom freistehenden Domizil kosten darf, damit man sich nicht übernimmt.
    Wünsche euch viel Glück, das es trotzdem klappt mit dem Kauf.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  3. als Vorbereitung kann ich dir "Die Schnäpchenhäuser" empfehlen. Wenn ihr einen Baugutachter hattet seit ihr ja schon mal vor den schlimmsten Katastrophen gefeit, auch wenn die nicht alles finden, und mit der Sendung wirst du echt abgehärtet.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. @hotKontur Davon berichtet mir immer schon mein Papa und ich bin froh, dass wir keinen Fernseher haben ...

    AntwortenLöschen
  5. Ein Hin und Her ist das. Daumen sind gedrückt für euren Traum!

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  6. @amberlight:
    kann man auch im Internet kucken ;-) Und das hast du ja.

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Erst mal noch Gratulation zum freudigen Ereignis!
    Hauptsache das Kind ist gesund, möchte man da doch gleich rufen, trotzdem verstehe ich das Rechnen und Kopfzerbrechen. Drücke die Daumen, dass sich eine Lösung findet und der Traum Wirklichkeit wird!

    AntwortenLöschen
  8. Nur mal zum Verständnis, weil wir auch mal dran waren: Wenn die Stadt an die BG schon verkauft hat, wie kann die BG dann nochmal überlegen, ob sie kauft?

    AntwortenLöschen
  9. @Suse Der Zuschlag vor einem Jahr kam direkt vom Liegenschaftsamt an die da noch nicht vollständige BG. Über den tatsächlichen Verkauf (und die Empfehlung des Liegenschaftamtes) hat nun der Stadtrat abgestimmt, nachdem die BG komplett war und die Zahlen vorlagen ...

    AntwortenLöschen