Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Holländischer Stoffmarkt Dresden März 2013

Für den holländischen Stoffmarkt wird hier heute eine Ausnahme gemacht und am Wochenende und zu ganz ungewöhnlichen Postveröffentlichungszeiten gebloggt. Gut vorbereitet, ging es heute früh mit Planungsliste, Blogger-Button, Budget aus Blogeinnahmen und (überredetem) Frauentagsgeschenk vom Mann, doppelten Hosen und Handschuhen zum Dresdner "Frühlings"Stoffmarkt, um bei winterlichen Temperaturen im Stoffeparadies zu wühlen.




Glücklicherweise war als Zwischenstopp zum wieder Aufwärmen ohnehin ein Treffen mit den Dresdner Näh-Bloggern geplant, dass ich vor meinem Ingwer-Aufguss verbrachte, um gegen die Schnupfennase anzukämpfen. 


Mann und Tochterkind verbringen das Wochenende zwar im Nachbarbundesland, aber die Schnupfertitis haben sie mir da gelassen. So bekommt der Bauchzwerg durch die Husterei ab und zu Extraschaukeleinheiten und man selbst wird an den vollen Stoffständen deutlich schneller bedient. Einmal nach links und rechts gehustet und schon ist man an den Coupons dran.


Mit meiner Stoffbeute, die sonst ja eigentlich nur am Creadienstag gezeigt wird, bin ich jedenfalls sehr zufrieden und muss nun nur dem Mann irgendwie erklären, dass das Budget trotzdem überschritten wurde. Auch wenn es die eigenen Euronen sind, soll ja eigentlich für den Fachwerktraum gespart werden. Überhaupt macht er sich jetzt schon Sorgen über die Deckentraglast unter meinem Stoffgebirge. Weitere Stoffberge gibt es hier. Der nächste Holländische Stoffmarkt ist übrigens für den 31. August 2013 angekündigt.


Kommentare

  1. Liebe Amberlight- ich fass es nicht,du bist ja fix!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und schau mal in die FB-Gruppe, die ist jetzt auf "Geheim" gestellt ... :-)

      Löschen
    2. Ja Dankeschön! Habs schon bemerkt und finds klasse!

      Löschen
  2. Eine tolle Ausbeute und danke für due Verkündung des neuen Termins, gestern hab ich es nämlich leider nicht geschafft, aber dafür dann im August :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  3. Oh die Hamburger Liebe Päkchen habe ich nicht entdeckt...
    Ich hoffe, dass ich beim nächsten Termin des Bloggertreffens mal wieder mit dabei sein kann.
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  4. Ein Bauchzwerg??? Ach wie schön! Ich freu mich sehr, das zu lesen und ebenso, dass am 31.08. schon wieder Stoffmarkt ist. Den diesen hatte ich nämlich vergessen (war gut, is eh grad kein Geld da :-)).

    Liebe Grüße

    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja :-) Das große Tochterkind hat deutlich eingefordert, eine große Schwester sein zu wollen ...

      Löschen
  5. Schöne Ausbeute. Die Pferdchen find ich ja toll, bin gespannt was du daraus zauberst. Ist der schwarze Stoff eigentlich mit Pailletten, wirkt auf dem Bild jedenfalls so.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der schwarze Stoff ist ein typischer boah-ist-der-toll-Stoffmarkt-Kauf, auf den man zu Hause eher kritisch schaut, denn eigentlich sind die Pailletten Teil einer Stickerei, die schwarz auf schwarz aber nur im hellsten Tageslicht zu erkennen ist. Ohne die Blumenstruktur wirken die silbernen Pünktchen irgendwie seltsam plaziert ...

      Löschen
  6. Tolle Ausbeute und Impressionen vom Stoffmarkt aus meiner alten Heimat!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Mein Vorfreude auf den Holländischen Stoffmarkt in meiner Nähe ist riesig. Dein Post hat mich nun rechtzeitig daran erinnert, einen "Wunschzettel" zu schreiben.
    So bin ich hoffentlich nicht - wie im letzten Jahr - so überwältigt von den tollen Stoffen, dass ich mich zum Kaufen hinreißen lasse - ohne Sinn und Verstand. ;)
    Danke. :)
    LG
    Michelle

    AntwortenLöschen
  8. Schön war es im warmen Cafe zu sitzen und zu plaudern. Danke für die Organisation und die herzliche Aufnahme.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen