Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Freebiechallenge März: Wendetasche

Was schenkt man dem dritten Kind einer Familie, die vor wenigen Monaten in ein kleines Häuschen gezogen sind und einen Kuscheltier & Co.-Zoo zu bieten haben, der nicht unbedingt vergrößert werden muss? Spätestens seit ich selbst die Umzugskisten in den Händen hatte, war mir klar, dass noch ein Spielzeug wohl überlegt sein muss. Taschen gehen für kleine Damen hingegen immer und damit lässt sich der Krimskrams sogar noch (weg)sortieren.



Genäht wurde nach dem Wendetaschenschnittmuster von Alles selbstgenäht, dessen Form mir richtig gut gefällt. Unter die Nadel kam ein Feincord mit bunten Blättern und ein grün-blaues Lieblingsstöffchen, beide erstanden auf dem Holländischen Stoffmarkt in Potsdam 2011. Das rote, ganz breite Gurtband konnte hingegen auf dem Stoffmarkt in Dresden vor wenigen Wochen erbeutet werden und wurde mit dem ebenfalls extra breiten Webband von Blaubeerstern aufgehübscht. Von ihr ist auch das Handemade-Igel-Webband, das als Einnäher an der Seite hervorschaut. Richtig stabil ist die Tasche diesmal auch, denn zur Verstärkung wurde als leichte Schabrackeneinlage S 320 - ebenfalls vom Stoffmarkt - eingenäht.

Auch die Stickmaschine durfte arbeiten und hat auf die eine Seite den Apfel aus der Stickdatei "Fuchs und Freunde" von Frau Hamburger Liebe, erhältlich bei Kunterbunt-Design, gezaubert und auf die andere Seite ein Sprechblasen-Freebie, mit dem diese Tasche an der neu entdeckten Freebiechallenge teilnehmen wird. Dort wird diesen Monat ein Taschen-Buch verlost ... wenn ich da mit meiner Tasche gewinnen würde, wäre das doch genial.




Am meisten haben wir uns darüber gefreut, dass die beiden fast gleichaltrigen Mädchen unserer beiden Familien zeitgleich jeweils eine Tasche auspackten, denn die Filzerin von Lana Siry war wohl auf die gleiche Idee gekommen. Ist ihre Chameleon-Tasche nicht wunderschön? Etwas Lesestoff bekam die Filzerin auch noch, denn das Bookcrossing-Buch ist nach einer eintraglosen Station bei Frau Noz weitergewandert und meldet sich von dort hoffentlich bald. Ein Bookcrossing-Buch ohne Journaleintrag ist etwas sehr trauriges ... Frau Spielweise sollte übrigens mal genau hinschauen, was unser Besucherkind da nach einem kleinen Malheur als Ersatzsachen getragen hat ...



Kommentare

  1. Sehr sehr süß. Der Feincord ist goldig!

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen
  2. Der Feincord ist echt toll - und ich bin beeindruckt, dass Du immer genau weißt, wo etwas her ist! :)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verschlagwortung ist alles :-) Auch wenn es immer aufwendiger wird, alle Einträge mit dem Label "Stoff-Sucht" zu durchsuchen. Vielleicht muss ich mir da mal was anderes überlegen ...

      Löschen
    2. Ah, genial! Muss ich mir merken - also machst Du von jedem Suchtkauf ein Foto und zeigst es im Blog. Der Blog ist quasi Dein Memo! :)

      LG, Kirsten

      Löschen
    3. Genau ... alles da: http://amberlight-label.blogspot.de/search/label/Stoff-Sucht

      Löschen
  3. Ein tolles Geschenk und der Cordstoff ist echt klasse!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  4. Die Cordtasche sieht zauberhaft aus!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen