Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Knöpfe für den Kreativberg

Außer ganz vielen Knöpfen tut sich momentan relativ wenig auf dem Creadienstagstisch, denn pünktlich zur Weihnachtszeit wird es in meinem Berufsleben so richtig stressig. Um die Wochenendarbeit und Urlaubssperre komme ich zwar momentan noch drumherum, aber viel Zeit für Besinnlichkeit oder gar kreative Höhenflüge bleibt nicht. Hinzu kommen Projekte, die unserem Leben eine neue Richtung geben könnten, aber momentan auch mehrere Wochen(end)stunden beanspruchen. Wir werden berichten!

Für die von Frau Kreativberg gewünschten Knöpfe hat es nach einer (viel zu) langen Anlaufzeit aber doch endlich gereicht, denn zu meiner großen Freude, scheinen ihr meine Stoffknöpfe, die mit der Knopfpresse entstehen, tatsächlich zu gefallen. Nach den allerersten im letzten Jahr wollte sie tatsächlich wieder mit mir tauschen.So gab es diesmal einen großen Schwung roter Knöpfe.

Für die wunderbaren vier Wunder habe ich noch je einen Schmetterling draufgelegt und ein weiterer Elefantenknopf musste auch sein. Das es dieser Knopf gleich an die neue Mütze des kleinsten Kreativbergwunders geschafft hat, hat mich sehr berührt. Was für ein großartiges Knopfleben ihn doch da erwartet ...



Ich selbst habe dafür einen ganz besonderen Tee vom Berg bekommen. Eine Spezialmischung, deren Wirkung tatsächlich überaus überraschend ist. Nun bleibt mir nur zu hoffen, dass sie vielleicht in den nächsten Jahren wieder mal ein paar Knöpfe braucht und ich noch mehr naturbelassene Bergkräuter tauschen kann ...


Kommentare

  1. Was für ein schöner Tausch! Den Elefantenknopf durfte ich schon auf Marias Blog bewundern. :-) Deine Knöpfe sind wirklich total schön und der getauschte Tee klingt auch verlockend!

    Dir viel Erfolg bei allem, was da noch so ansteht vor Weihnachten!

    Viele Grüße in die schönste Stadt, die ich kenne,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Schon wieder so viele wunderbare Knöpfe. Ich habe just den ersten vernäht - morgen gibt es ihn zu sehen :-)...

    Ich wünsche Dir genügend Atempausen für den Tee und lasse herzliche Grüße hier, Marja

    AntwortenLöschen
  3. Moi, der Elefant ist so zuckersüß!!!! Tolle Knöpfe hast du da gezaubert!
    GLG Stefi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    super schöne Knöpfe hast Du gemacht. Ich überlege auch mir eine Knopfpresse zu leisten:-)) Kannst Du mir sagen von welcher Firma Deine ist und welche Knopfgrössen Du machen kannst?
    Vielen Dank schon mal vorab für die Infos.
    Einen schönen Abend noch und liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Knopfpresse war ein Geschenk, aber die Knopfrohlinge habe ich aus dem großen Auktionshaus und vermute, dass dort auch die Schenker zugeschlagen haben. Dort bekommt man eine Knopfpresse für den Hobbybedarf, denn die wirklich professionellen von Astor & Co. übersteigen meine finanzielle Schmerzgrenze - egal ob geschenkt oder nicht. Dafür haben meine Knöpfe keine Metallrückseite. Es gibt dazu aber ohnehin unterschiedliche Meinungen. Die Astor-Knopfpressen-Benutzer meinen, dass die Plaste-Rückseiten, die mich selbst ein bischen stören, nicht Waschmaschinenfest seien. Das scheint aber nur für die Kochprogramme zuzutreffen, denn die normalen Waschgänge haben meine Knöpfe bislang schon recht häufig überlebt. Andererseits hinterlassen die professionelleren Metallrückseitenknöpfe Flecken auf dem Stoff und beschädigen diesen schneller ... die Wahrscheit wird - wie so oft - irgendwo dazwischen liegen ...

      Löschen
    2. PS: Die Größen vergessen: ich habe 24er und 36er, wobei die Kleinen nie so richtig perfekt werden und ich eigentlich nur mit den Großen so richtig zufrieden bin.

      Löschen
    3. Vielen lieben Dank für Deine Infos.

      Einen schönen Abend noch und liebe Grüße
      Ute

      Löschen
  5. Oh ja, ich bin ein großer Fan von deinen Knöpfen und ich hab schon mit mir selber beschlossen, dass ich entweder alte Knöpfe verwende für meine Arbeiten oder aber deine. Neue Knöpfe nur von amberlight ;-)
    Die roten müssen noch ein Weilchen warten, aber das, worauf ich sie nähen will, wächst langsam aber doch und wird wohl irgendwann mal am Blog zu bewundern sein ;-)
    Und Tee oder andere Kräuter gibt es jederzeit gerne ;-)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  6. wunderschöne Knöpfe!!!
    LG fenja

    AntwortenLöschen
  7. So schöne Knöpfe! Und ja, mit der Frau Kreativberg ist immer gut tauschen ;-) Alles Liebe, Katharina

    AntwortenLöschen