Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Wintermantel Sew-Along Teil 1: Inspiration

An den Motivationsschub des Weihnachtskleid Sew Along vom letzten Jahr zurückdenkend, habe ich mit Begeisterung vom gerade gestarteten Wintermantel Sew Along bei Catherine und Lucy gelesen und gleichzeitig geahnt, dass ich den Ehemann mit meiner Euphorie nur schwer überzeugen kann. In vier Wochen hat er sein Rigorosum und dann nicht nur den Doktortitel in der Tasche, sondern mich auch noch überholt. Grmpf 

Dafür ruht momentan meine eigene Doktorarbeit und ich bespaße nach der Arbeit das Tochterkind. Danach sollen sich die Vorzeichen aber ändern und ich werde hochoffiziell und - ein bisschen auch freiwillig - für den letzten Schliff zur Nachtarbeit in der Bibliothek eingesperrt. Zur Mantelnäherei wäre da eigentlich so gar keine Zeit ... Andererseits überlegt der Herr, ob er sich gleich an zwei Tagen in der Woche mit seiner Querflöte zu Probenabenden davonschleicht und wenn ich fleißig genug war, könnte man ja dann vielleicht doch ... Mal schauen, wie weit ich komme und es mit dem eigenen Gewissen noch vereinbaren kann.



Genug des Vorgeplänkels - im ersten Teil soll es um Inspiration gehen. In der letzten Ottobre-Zeitschrift, die dank einem Schwiegereltern-Geburtstags-Geschenk ein weiteres Jahr in meinem Briefkasten landen wird, lockt zwar das eine oder andere Modell, aber ich ahne, dass ich mit meinen rudimentären Kleidungsnähkenntnissen beim Thema Mantel auf jeden Fall so etwas wie ein E-Book brauche.


Gefunden habe ich bislang das Mantel-E-Book von first lounge berlin, das ich mir mit Stoffen, die zu mir passen, eigentlich ganz gut vorstellen könnte. Kennt ihr denn noch andere Schritt-für-Schritt-Mantel-Nähanleitung?



Kommentare

  1. Das E-Book ist doch schon ziemlich gut. Abraten würde ich dagegen von den Farbenmix-Klassikern Jadela und Johanna - die sitzen meines Erachtens nicht zufriedenstellend. Falls du noch 'nen Ottobre Schnitt hast, der dir zusagt, bring ihn doch am Freitag mit. Dann schauen wir uns das mal an. Ich kann dir ja als Fachchinesisch-Übersetzer zur Seite stehen. Ab wann ist jetzt eigentlich jemand da?
    Viele Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  2. Da hast Du Dir aber was vorgenommen. Das würde bei mir schon an der Auswahl des Schnittes scheitern ganz zu schweigen vom Anpassen an meine Passform. ;-)
    Wünsche Dir viel Erfolg.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Oh toll! So ein Sew Along wäre ja direkt mal überlegenswert ... Was den Schnitt angeht - mit Motivation und Geduld schafft man alles, was einem gefällt, finde ich. ;-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  4. Da bin ich gespannt, der Schnitt sieht gut aus.

    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Sew along hört sich gut an, das wäre meine Wahl.
    Liebe Grüße, anngles.

    AntwortenLöschen
  6. hihi, ich hab mich während des gestrigen Nnicht-Einschlafen-Könnens auch dazu entschlossen, beim Sew-Along mitzumachen und ich habe deshalb vorhin das E-Book von firstloungeBerlin gekauft...
    muss ich noch posten, fällt mir gerade wieder ein.

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  7. Oh je...und ich war schon wieder vom Parka weg und bei der Ottobre gelandet...ich hab mir die Anleitung durchgelesen und ich denke, man kann es auch mit nur wenigen Nähkenntnissen hinbekommen. Hast du kein Interesse dich anzushließen? Dann könen wir da gemeinsam durch :)
    Oder hast du das Parka-Schnittmuster schon? Wie seiths damit aus? Einfach oder eher nichtß

    AntwortenLöschen
  8. Danke für deinen Kommentar - ich war am Anfang ja fest überzeugt von dem Serendipity-Mantel, jetzt tendiere ich aber echt zum Parka und wenn wir beide nähen, könnten wir uns ja gut austauschen. Das wäre definitiv noch ein Anreiz mehr. Im Moment überlege ich allerdings, wie man den Parka noch ein bisschen füttern könnte. Nur Köperaußenstoff und dünne Baumwolle innen klingt dann doch ein bisschen kalt. Die Frage ist dann nur, ob man dann nicht eine Größe größer oder zumindest noch mit einem Zentimeter Nahtzugabe nähen müsste. Was meinst du?
    Liebe Grüße Elsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das E-BOOK ist zwar inzwischen da, aber ich schwanke schon wieder etwas, denn die Macher haben sich einfallen lassen, dass man die Schnittteile im Verhältnis 1:4 vergrößern muss. Ich befürchte, dafür fehlt mir wirklich die Zeit .... na, ich schlaf nochmal ne Nacht drüber.

      Löschen