Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Kinderzimmerchaos: Aufräumkisten

Da das Kinderzimmer im Spielzeugchaos langsam aber sicher versinkt, habe ich mit der Zimmerbewohnerin kürzlich gemeinsam gebastelt - ich am Sekretär, sie am Stuhltisch -, um Abhilfe zu schaffen. Nach der Fertigstellung hatten wir gleich fünf Aufräumkisten gestaltet und waren beide mit unseren Ergebnissen recht zufrieden.



Mit Buchstabenstempeln und Motivstempeln, die eigentlich für das immer (!) noch nicht begonnene Babyalbum gedacht waren, wurde ein Stück Aquarell-Postkartenkarton bestempelt und mit dem guten Aquarellkasten , der noch aus der Zeit ist, als die Kreativität das erste Mal richtig zum Vorschein kam, koloriert. Das Tochterkind bestimmte dabei die Motive und bekam Entchen, Bär, Fisch & Co. auf ein eigenes Blatt zum ausmalen gestempelt. So hatten wir beide viel Spaß bei der Bastelei.



So wurde aus Chaos ein erster Anflug von Ordnung und immerhin drei von vier Fächern sind nicht mehr nur vollgestopft. Ich finde es wichtig, dass nicht immer alle Spielsachen zur Verfügung stehen, denn dann werden sie schnell uninteressant. So ist die Freude groß, wenn etwas neu entdeckt werden kann. Nur die Ostheimer Tiere (mit denen das etwas-schenken-wollen der Verwandschaft in die richtigen Bahnen gelenkt werden konnte) und das Filzhaus von Lana Siry stehen nun immer zu Verfügung. Und wenn sich das Kindelein gaaanz lang macht, kommt sie auch noch an die Buchauswahl ran. So gefällt mir das.

Vorher ...


Nachher ...


Schritt-für-Schritt Anleitung bei Handemade-Kultur. Ich freu mich über eure Herzchen ...

Kommentare

  1. Oh ja, solche Sortieraktionen sind wirklich immer mal wieder nötig. Vor allem im Kinderzimmer (von Mamas Kreativbereich schweigen wir lieber mal *ggg*). Niedliche Stempelchen hast du da, und so liebevoll ausgemalt. Wir haben mal die Spielsachen in den jeweiligen Kisten fotografiert udn das Bild außen drauf geklebt, damit auch die noch nicht lesenden Kinder wissen, was wo drin ist.
    Liebe Grüße udn ein schönes Wochenende für dich + Lieblingsmann + Tochterkind!
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, das zweite Foto, bei dem das Tochterkind AUF dem kleinen Sessel UNTER dem großen Sessel sitzt, ist soooo herzig und zum Schmunzeln.
    Liebe Grüße Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese Variante wird von ihr sehr geliebt und mittlerweile selber zurechtgerückt. :-)

      Löschen
  3. Hihi, ich liebe Vorher-Nachher-Bilder! Tolles Ergebnis!
    Du musst unbedingt auf meinem Blog vorbeischauen :-)))

    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich bin durch Zufall hier gelandet und trage mich gleich mal als Leser ein, die Schilder sind wirklich toll geworden! Eure Kleine hat ja süße Locken :)
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Achja, vorher-nachher Bilder sind toll, wenn nur das aufräumen dazwischen nicht wäre^^ Aber ich nehme mir mal an dir ein Beispiel, unsere Kammer hätte eine Aufräumaktion nämlich auch mal nötig^^
    Und tolle Schildchen hast du gestempelt!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen