Winterfreude

Winterfreude
Eislicht

Winterfreude

Winterfreude
Keksbäumchen

Winterfreude

Winterfreude
Mathematik-Adventskalender

Lesestoff-Verlosung

Da die Blog-Leser bei meinem 350-Leser-Post ja schon ungeduldig auf die Verlosung gewartet haben, reiche ich nun doch noch ein kleines Blogcandy nach. Verlost werden drei Kataloghefte der Ausstellung "Sächsische Volkstrachten. HipHop und Nadelstreifen", die bis zum 4. November 2012 im Dresdner Museum für Sächsische Volkskunst mit Puppentheatersammlung gezeigt wird. Da es darin um Kleidung geht, passt der Gewinn ganz prima zu meinem Blog. Ein Dankeschön geht natürlich an die Ausstellungsmacher, die mir die drei Hefte für die Verlosung zur Verfügung gestellt haben.

Verlinkungsbanner


In den Lostopf kann man wie üblich mit einem Kommentar unter diesem Blogeintrag springen, wobei es auch diesmal wieder eine Frage gibt:

Habt ihr schon mal eine Tracht getragen?
Und wenn ja - welche?

Am 4. Juli 2012 - vier Monate vor dem Ausstellungsende - wird der Lostopf geschlossen. Über Verlinkungen des Verlosungsbanners freue ich mich natürlich. Auch den Stoffmarkt-Button-Banner habe ich nochmal verkleinert, damit er besser verlinkt werden kann. Ich sammle übrigens eure Buttongestaltungen auf Pinterest. Wer hat noch einen?





Kommentare

  1. Ich bin ja imer der Meinung, dass man über die Geschichte der Kleidung nie genug wissen kann. Daher mach ich gerne mit.

    lg/Greta
    [grubby_k[at]web[dot]de]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh. Jetzt hab ich fast vergessen die Frage zu beantworten: Nein, eine Tracht hatte ich bisher noch nicht an, dabei sehen sie meistens richtig toll aus.

      lg/Greta

      Löschen
  2. Klar habe ich schon Tracht getragen, hier in Bayern kommt man fast nicht darum herum. So ein Dirndl ist zeitlos und zu vielen Gelegenheiten passend. Und mein Lebensgefährte findet die Krachlederne bequemer als einen Anzug zu tragen. So haben wir auch beim Abschlußball unserer Jüngsten Tracht getragen.

    AntwortenLöschen
  3. Toll, da versuche ich doch auch mal mein Glück. Hab auch gleich die Ausstellung vermerkt und nächstes Wochenende geht es dann auch gleich hin :-)

    Zu der Frage: Leider noch nicht obwohl ich schon mal angefangen hatte mich mit schlesischen Trachten zu beschäftigen, da mein Heimatort dort liegt. Deswegen würde mir ein solches Buch sehr gelgen kommen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Auf diese Austtelung freue ich mich schon ganz besonders und hoffe, dass die Macher auch an eine Karte gedacht haben.Ich finde das Plakat megagut! Schon mal prima, dass es einen Katalog gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Plakatgestaltung ist wirklich richtig gut geworden. Katalog ist übrigens übertrieben ... es ist schon eher ein Heft in Form der Hochglanz-Fashion-Magazine und damit ein sehr passendes Augenzwinkern, dass zur Ausstellung passt.

      Löschen
  5. Frage vergessen: getragen ja, als Mädchen im Tanzensemble, eine sorbische Tracht.

    AntwortenLöschen
  6. Na, da versuch ichs doch auch mal wieder. :-) Eine richtig echte Tracht aus der Gegend habe ich nicht getragen. Aber als Kind bekam ich immer die abgelegten Dirndl eines bayrischen Mädels geschickt, jedes Jahr ein neues. Die rückten natürlich nach und mit der Zeit hatten alle 4 Mädels der Familie eins. Zu besonderen Anlässen waren wir also unser eigenes Trachtengrüppchen. Ich glaube, wir sahen ganz süß aus mit unseren Zöpfen dazu. :-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  7. Ich LIEBE Tracht!
    Habe einige Dirndl daheim, ne Lederhose und ganz ganz viele Blusen, die ich mit Jeans kombiniere.
    Hier kommt man um Tracht nicht herum, und vieles ist wirklich total alltagstauglich geworden

    lg Martian

    AntwortenLöschen
  8. Also eine Tracht habe ich noch nie getragen, finde es aber interessant wie sich so die unterschiedlichen Regionen präsentieren. Mal schauen, ob ich es schaffe mir bis November mal die Ausstellung anzuschauen.

    LG Bianca

    PS: Mein Blogger-Button ist jetzt auch fertig und in meinem Blog zu bestaunen.

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe bisher noch keine Tracht getragen, werde mir aber bald (sobald ich den Stoff habe, den mir eine Freundin gewebt hat) eine Tracht nähen, eine schwedische Tracht, die hier in Västmanland in Schweden getragen wird, Västerfärnebodräkten.
    Hier zu sehen: http://www.vasterfarnebo.se/textil.html

    Liebe Grüsse
    Anna

    AntwortenLöschen
  10. Bisher leider noch nicht - oh doch, ich hatte mal einen Kimono an. So richtig mit Obi und Reisgeschirr hinten drin. Nur die Schminke hat noch gefehlt : )

    LG
    Lila

    AntwortenLöschen
  11. Ja, ich war in meiner Kindheit im Sorbischen Chor, dort trug ich bei den Auftritten die Schleifer Tracht.

    Viele Grüsse
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Danke für den Ausstellungshinweis. Jetzt hoffe ich mal, dass ich's nicht wieder verschwitze.
    Volkstracht habe ich noch nie eine getragen, Kleidung die die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe signalisiert schon.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  13. ich hab früher oft teile sorbischer trachten getragen, die ich auf trödelmärkten gefunden habe. coole verlosung!

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schön Geschenk, ich hoffe das beste.
    LG Gerda

    AntwortenLöschen
  15. Moma4. Juli 2012 10:27

    Und ich möchte auch gerne in den Lostopf :)

    Liebe Grüße
    Sybille

    AntwortenLöschen