Zuckertüte

Feier

Schreibtisch

8. Kunstfest in Meißen

Ohne die Bloggerwelt hätte ich den heutigen Tag nur mit warten auf den Ehemann verbracht, der sich für vier Tage im Probenlager ausschließlich seiner Querflöte widmen durfte. Frau KaZe, die ich beim letzten Nähblogger-Cafe persönlich kennelernen durfte, lockte aber nach Meißen und so packte ich sehr spontan das Tochterkind und fuhr schon mit dem ersten Vogelzwitschern mit der S-Bahn zum 8. Kunstfest.




Glücklicherweise hatte ich vorher noch entdeckt, dass das Fest nicht in der Altstadt stattfand, sondern in einem Stadtteil, den ich noch besucht habe. Die Bahnhofsnähe war aber sehr überzeugend, die Temperaturen dafür weniger. Dennoch lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall. Wir haben die Seilehersteller bestaunt, Stände bewundert und Mama und Kind haben jeweils eine kleine Freude mit nach Hause genommen.





Für mich ist es ein großartiger Kühlschrankmagnet von Frau KaZe geworden. Sind diese Farben nicht unglaublich? Ich bin total fasziniert. Das Tochterkind habe ich mit einem Marienkäfer-Button von Fräulein Meier glücklich gemacht. Ein perfekter Sonntagvormittag. Danke Bloggerwelt.



Kommentare

  1. Oh meine liebe Freundin war heute auch da und berichtete mir schon live am telefon davon. Gott sei Dank war ich nicht da, ich hätte ja, wenn ich deine Fotos sehe, ziemlich viel geld dagelassen.
    Wir waren stattdessen Wildblumen und Brennnesseln sammeln. Letztere werden jetzt gleich verkocht und für´s Trocknen vorbereitet.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das klingt gut. So tolle Sachen zu bestaunen! Ist bestimmt nächstes Jahr auch wieder. Vielleicht bin ich dann mal etwas wacher ...

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da habt ihr ja wirklich hübsche Sachen mitgebracht. Der Markt schaut sehr einladend aus, schade, dass ich zu weit weg wohne um da nächstes Jahr mal vorbeizuschauen.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Danke fürs Vorbeikommen.hat uns sehr gefreut. Hoffe das Töchterchen hat sich keinen Schnupfen geholt,wir heizen auch uns gerade auf, denn den ganzen Tag bei 10°C, war schon heftig.Wir haben übrigens bei Frl. Meier eine Haarklemme geholt.
    Bis bald!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für das schöne foto und die netten worte...fraeulein meier aus jena kommt nächstes jahr gerne wieder nach meißen.

      Löschen
  5. Oh was für hübsche Sachen! Das merk ich mir für nächstes Jahr vor!

    lG Anja

    AntwortenLöschen