Mathematisch

Teelicht-Adventskalender

Knöpfe

15 Ostergarnrollen

Der Ehemann meint zwar in letzter Zeit, dass die Näh- und Bloggerei ein wenig überhand zu nehmen droht, aber andererseits weiß er sehr genau, was mich glücklich macht. So durfte ich zu Ostern gleich 15x suchen und nachdem mit vereinten Kräften alle bunten Garneier gefunden wurden, hatte ich diese Farbpracht vor mir. Sehr feine Ostergeschenke, oder?



Meine Blog-Geschenke-Liste ist heute wieder etwas kürzer geworden, da ich nun endlich die Handmade-Kultur-Gewinner in Österreich beschicken konnte. Wer hätte gedacht, dass das Alpenland keine Büchersendung kennt ... Nach zwei Wochen habe ich nun aber immer noch keine Adressen von


obwohl ich dort sogar persönlich nachgefragt habe. Eine Woche gebe ich euch noch, dann werden die vier Ausgaben neu verlost und die, die bislang leer ausgegangen sind, bekommen eine neue Chance. An der mail-Adresse amberlight.label-ät-googlemail[dot]com kann es nicht liegen, da es alle anderen ja auch geschafft haben.

Kommentare

  1. Hihi, das sind in der Tag zweideutige Botschaften deines Mannes ;) Wobei .. die Garnrollen jetzt hast du ja vom Osterhasen bekommen, oder? :D
    Schönes Geschenk jedenfalls! Hoffe, ihr habt schöne Tag in meinem Heimatlande!
    lg Selina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, falls die verlosten Exemplare frei werden, würde ich mich gern noch anschließen (wenn das mgl. ist), da ich deine Verlosung gelesen aber dann doch nicht gleich mitgemacht und dann am Ende verpasst habe. Sonnige Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  3. büchersendungen kenne ich als ösi auch nicht, aber seltsam dass du es von deutschland aus nicht so wegschicken kannst!
    die österreichischen posttarife in die eu sind seit der letzten erhöhung nur mehr teuer. besonders wenn die sendung dicker als 0,5cm ist... mühsam!

    ich würde mich über eine neue verlosung freuen;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh gerade gelesen, dass ihr über ostern in österreich wart. dann bist du in den genuss der tollen tarife gekommen, im inland geht es einigermassen!

      Löschen
    2. Genau - noch lasse ich oberösterreichische Luft um meine Nase wehen und habe damit wenigstens innerhalb des Landes verschickt. :-) Grüße nach Wien ...

      Löschen
  4. Hallo amberlight,
    in der Tat die Garnrollen sind ein sehr schönes Ostergeschenk!

    Dann bin ich mal gespannt was du alles damit zusammennähst :-)

    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Das ist aber mal ein süßes Geschenk!

    Herzlichst
    Esther

    AntwortenLöschen
  6. Ich wusste es doch - es gibt ein paar gute Gründe, einen Mann zu haben ;-) (Oder doch einen Osterhasen kaufen?)

    Naja, wie dem auch sei, ich freu mich immer noch über deinen Einwurf des Verlosungsschätzchens in unseren Briefkasten - an dieser Stelle nochmals vielen Dank für´s Vorbeibringen!

    Einen lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Wo gibt es bitteschön noch solche Männer bzw. Hasen, die solch tolle Ideen haben???
    Unsereins kann bereits bewusstlos unter der Maschine liegen, nie würde mein "Hase" auf solch zauberhafte Ideen kommen...:-))
    Tolle Farben!!! Liebe Grüsse von Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab's ihm vorgelesen und er hat gestrahlt. :-) Nun hab ich vielleicht wieder ein bisschen mehr Bloggerzeit "frei" ...

      Löschen
  8. Tolle Ostergeschenke die Garne, täte ich auch brauchen :-) mein Hase hatte Schoki im Gepäck, auch gut! Und jaaa, diese bloggersucht kenne ich auch... mein Männlein schaut auch schon manchal schräg... Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ist ja ne tolle Idee die Garnrollen zu verstecken.
    ach diese Bloggersucht - ich denke es ´geht vielen so.
    Nehme gerne eine Zeitung, sollten sich die Gewinnerinnen nicht melden:-)
    VG
    PS: Haben Pesto schon gegesssen- war nur Bärlauch drin:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns zum Glück auch, obwohl wir so viele Kommentare dazu gemacht haben, dass das Tochterkind freiwillig nur trockene Kartoffeln gegessen hat ...

      Löschen
  10. Huhu, hab dir jetzt noch mal ne mail geschickt.........so hab ich dir mailaddy angegeben amberlight.label-@-googlemail.com ich hoffe die mal kommt an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na so kann es natürlich nix werden, ich habe die Mail-Adresse natürlich bewusst so gesetzt, dass sie nicht maschinenlesbar ist, aber normalerweise für alle verständlich. Die Bindestriche vor und nach dem ät-Zeichen müssen weg, dann funktioniert's .....

      Löschen
    2. So Bindestriche weggelassen, und als Betreff hab ich Jessys-Stübchen gewinner. Ich hoffe doch einfach das es jetzt klappt. Freu mich schon so auf das Magazin.

      Löschen
    3. Tusch! Geschafft .... und ich bin froh, dass du nicht in Österreich wohnst, denn die Sendeaktion ist ja inzwischen schon vorbei .... :-)

      Löschen
    4. hallo, darf ich fragen, ist das magazin schon auf den weg zu mir?

      Löschen