Mathematisch

Teelicht-Adventskalender

Knöpfe

Schlaufentuch

Noch vor der Entdeckung der genialen Schlaufengiraffe ist dieses Schlaufentuch für eine Freundin entstanden, die dringend ein Geburtsgeschenk brauchte. Geschickterweise reagiere ich in letzter Zeit mit sofortiger Bereitschaft für derartige Näh- und Stickwünsche und überreiche als Gegenleistung stapelweise Papier zum Korrekturlesen der Doktorarbeit. Freiwllig tut sich das ja leider keiner an ... Das Schlaufentuch wurde mir jedenfalls so schnell aus der Hand gerissen, dass es nur noch knapp zum fotografieren reichte und sich dabei auch noch ein Nähfaden mit auf das letzte Bild schummelt.

Vernäht wurde neben zahlreichen Webbändern aus dem großen Glas der weiche Jerseystoff, der bei Kapuun erstanden wurde und die Ausbeute vom Holländischen Stoffmarkt in Potsdam. Das dieser im Juni das erste Mal nach Dresden kommt, macht mich immer noch ganz euphorisch.






Pin It

Kommentare

  1. Protest, von wegen keiner ...
    LG M :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na die Familie hat ja moralisch gesehen keine Wahlmöglichkeit ... :-)

      Löschen
  2. Sehr süß geworden, dein Tuch! Sowas hab ich auch schon genäht, das ist etwas ganz Feines für neue kleine Erdenbürger! Wenn du deine Korrekturen übrigens nicht ganz schnell brauchst, kann ich dir gern etwas abnehmen. Ich bin Profi darin, hab nämlich jahrelang als Korrekturleserin gearbeitet.
    Hab ein schönes Wochenende! Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn der jetztigen Korrekturleser die Flinte ins Korn werfen und nicht mehr wollen, merk ich mir das ganz fest vor und schicke jetzt schon ein großes DANKEschön.

      Löschen
  3. PS.: Ich hab sämtliche Blogeinstellungen durchsucht, aber das, was du mir beschrieben hast, um den Blog leichter zu verlinken, hab ich nicht gefunden... Hast du vielleicht noch einen anderen Tipp?
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du meinst die Liste mit dem "Blog-this" zum automatischen verlinken in anderen Blogs? Du findest es unter: Einstellungen - Layout (oder du gehst oben rechts auf deiner Bloggerseite zu Design und wechselst dann zu Layout), dann öffnet du in dem großen Fenster "Blogposts" das "bearbeiten" (unten rechts) und setzt da ein Kreuzchen bei "Freigabeschaltflächen anzeigen" und schon ist es drin. Das ist Standard bei allen Blogspot-Post. Du musst es nur finden. :-)

      Löschen