Reservetechnik

Reservetechnik
Reservetechnik

Osterhasenbeutel

Osterhasenbeutel
Osterhasenbeutel

Jahresmotto

Jahresmotto
Rotholzeier

Wimpelaktion: 52. Wimpel

Der 52. Wimpel kommt von Blog Sunday aus München. Bei ihr habe ich ein rotes Mäppchen gewonnen und den Wimpel gab es noch mit dazu. Glück muss man haben! Auf diesen Wimpel werde ich wohl immer besonders hinweisen, wenn Ostern naht, denn der Hopelhase erinnert mich doch sehr an die Eier-Such-Zeit. Ein toller Wimpel. Der 52. Wimpel war der letzte, der pünktlich eingetroffen ist. Der offizielle Endstand sind deshalb 52. Wimpel - diese Zahl hätte ich nie für möglich gehalten.


4

Wimpelaktion: 51. Wimpel

Der 51. Wimpel kommt von Bastelinchen aus Kabelsketal. Die Kitty-Katze ist natürlich toll, aber ich habe mich vor allem in den Rückseitenstoff verliebt. Die kleinen Marienkäfer und die lustigen Blümchen haben es mir sehr angetan und ich muss unbedingt die Stoffquelle noch ausfindig machen, denn in mir hat sich "haben-wollen-Gefühl" breit gemacht.



1

Wimpelaktion: 50. Wimpel

Der 50. Wimpel kommt von einer Wimpelnäherin aus Dresden. Die beiden verwendeten Stoffe erinnern mich sehr an Skandinavien und der Wimpel bringt damit die nötige Ruhe zwischen die kleingemusterten Wimpel. Ich finde ihn richtig schön und es ist prima, dass es beiden Varianten in der Wimpelkette gibt. Die Vorderseite erscheint ein bisschen verzogen, da ich ihn schon aufgehängt fotografiert habe. Genäht ist er aber schnurgerade ...


0

Wimpelaktion: 49. Wimpel

Der 49. Wimpel ist ein ganz geheimnisvoller Wimpel, denn der beiliegende Brief hat zwar darauf hingewiesen, dass der lustige blaue Bärchen-Matrosen-Stoff in meinen grauen Zellen klick machen soll und ich ganz schnell erkenne, wer uns diesen Wimpel geschickt hat, aber das hat bislang noch nicht funktioniert. Einen Poststempel gab es leider nicht. Ich finde die Motive ja sehr maritim, aber die Küstenbewohnerin, auf die ich getippt habe, hat abgestritten die Wimpelnäherin zu sein. Nun bin ich etwas ratlos und brauche dringend weitere Hinweise. Vielleicht via Kommentar?


3

Wimpelaktion: 48. Wimpel

Der 48. Wimpel kommt von Maufeline aus Merzenich. Den wunderbaren Lila-Farbton hat das künstliche Aufnahmelicht leider etwas verschluckt. In den Stoff möchte man sich am liebsten hineinkuscheln, so weich ist er und die kleinen Glöckchen am geflochtenen Wimpelzipfel finde ich auch sehr gelungen.


1

Wimpelaktion: 47. Wimpel

Der 47. Wimpel ist der angekündigte zweite Wimpel aus der Großtantenfamilie des Geburtstagskindes aus Merseburg. Auf dem grünen Wimpel ist neben einer 1 ein Hund und ein Schmetterling zu entdecken. Nun müssen wir nur noch rausfinden, ob diesen Wimpel der Großonkel oder die Familienkinder gestalten haben.


0

Wimpelaktion: 46. Wimpel

Der 46. Wimpel kommt aus Merseburg und ist von der Großtante des Wintersonnenkrabelkäfers. In der Familie sind gleich zwei Wimpel entstanden. Der leuchtend rote ist der Katzenwimpel. Nr. 2 zeig ich euch gleich ...

0

Wimpelaktion: Wimpelkette

Liebe Wimpelnäher,

es ist geschafft - die Wimpelkette hängt und sieht einfach gigantisch aus. Vorerst gibt es nur einen Schnappschuss, denn um die Wimpelchen ins rechte Licht zu rücken, muss es erst wieder Tag werden. Ja und dann - ist schon DER TAG. Der 1. Geburtstag unserer Tochter.

Vor einem Jahr ist sie so schnell auf die Welt gepurzelt, dass ich gar nicht glauben konnte, dass aus der Bauchbewohnerin auf einmal so ein kleines Menschenbündel in meinem Arm geworden war. Ganz ungetrübt ist der Rückblick nicht, denn neben der völlig problemlosen Geburt und dem unglaublichen Glücksgefühl, gab es zehn Stunden danach Komplikationen, nach denen ich 2 Liter weniger Blut in mir hatte und sich die Welt um mich recht verschwommen anfühlte. Mein Wunsch nach einer Hausgeburt wird deshalb wohl auch zukünftig leider ungehört bleiben, aber egal - denn morgen wird erstmal gefeiert.

Ich hoffe, dass ihr Verständnis habt, dass Bilder von der gesamten Blogkette, die Auslosung und die noch nicht vorgestellten Wimpel - es sind über 50 geworden! - erst eingestellt werden können, wenn wir Großeltern, Urgroßeltern und den Freundeskreis wieder nach Hause geschickt haben. Mir bleibt nun noch euch ein ganz großes DANKESCHÖN zu schicken. Ich bin für jedes Wimpelchen dankbar und werde sie wohlbehüten.


9

Wimpelaktion: Wimpelkette - das Zusammennähen

Es ist losgegangen und die ersten Wimpelchen sind schon mit einem Schrägband an die Kette gelegt worden. Erst hatte ich ja ein bisschen Sorge vor der Verantwortung, aber nun kann ich berichten, dass es großen Spaß macht. Besonders toll finde ich, dass ich aus soooo vielen Wimpeln auswählen kann, welcher der nächste ist. Wer hätte das gedacht!

2

Wimpelaktion: 45. Wimpel

Der 45. Wimpel kommt von der Licht & Schatten-Bloggerin aus Aua. Regional denkend, bin ich erst von einem Tippfehler ausgegangen und wollte das Wimpelchen schon nach Aue umleiten, aber Aua gibt es in Hessen tatsächlich. Wieder etwas dazugelernt! Zu diesem wunderschönen Rot-Blümchen-Blauen-Wimpel gab es noch eine Geburtstagskarte dazu, die mit einer 1 aus dem gleichen Stoffmuster geschmückt ist.


1

Wimpelaktion: 44. Wimpel

Der 44. Wimpel kommt von einer weiteren Spirit-Sängerin aus Halle und ist die erste geklebte Wimpelvariante. Die kleine Schnecke sieht doch sehr freundlich aus und das sie als blaues Schneckchen ein grünes Haus trägt, finde ich prima. Im gleichen grün-Ton wird gerade die Kinderzimmerwand gestrichen.


0

Wimpel-Kette

Einige Wimpel warten zwar noch darauf der Blogöffentlichkeit präsentiert zu werden, aber so langsam sollte ich daran denken, dass die Wimpelchen zu einer Wimpelkette zusammengefügt werden müssen, wenn sie am Sonnabend feierlich über dem Kind aufgehängt werden soll. Auf den endgültigen Einzug ins Kinderzimmer muss die fertige Wimpelkette dann wohl noch etwas warten, denn ich bin gerade erst dabei Farbe an der Wand zu verteilen.

Zusammengenäht wird aber auf jeden Fall und davor habe ich noch ziemlich großen Respekt, denn jeder einzelne Wimpel ist für uns so unglaublich wertvoll. Nicht auszudenken, wenn da ein Nähunfall passieren würde. Außerdem brauche ich wahrscheinlich Stunden bis ich mich für eine Reihenfolge entschieden habe .... 10 Meter Schrägband liegen schon bereit!

4

Wimpelaktion: 43. Wimpel

Der 43. Wimpel kommt von den Sandmäusschen aus Dresden, die zwar schon ein google-Profil haben, aber noch keinen Blog. Daran kann sich ja noch was ändern. Nähtalent scheint jedenfalls da zu sein, denn die Spitze auf blau-weißen Seite sieht doch sehr professionell angebracht aus. Fein, dass ihr dabei seid.


1

Wimpelaktion: 42. Wimpel

Aller guten Dinge sind drei und so gibt es auch noch einen dritten Wimpel aus der Freundinnen-Krabbelgruppe, die regelmäßig bei uns zu Hause stattfindet und nun vom Elternzeitpapa übernommen wurde. Die drei Damen kommen zum Glück immer noch und verstehen sich mit dem Mann im Hause auch sehr gut. Genäht wurde der 42. Wimpel in Helbigsdorf.


0

Wimpelaktion: 41. Wimpel

Der 41. Wimpel ist der zweite Wimpel aus der Krabbelgruppe und kommt ebenfalls aus Dresden. Ein Vintage-Stoff wurde dafür ausgegraben, der mir richtig gut gefällt. Eine Textbotschaft gab es auch noch, die mit einem Stift aufgebracht wurde, aber wie gedruckt aussieht. Die Variante werde ich mir mal merken ...


0

Wimpelaktion: 40. Wimpel

Der 40. Wimpel ist der erste Wimpel aus der Freundinnen-Krabbelgruppe aus Dresden und wurde sogar mit einem Foto der Krabbelfreundin geschmückt. Ob die kleine Maus mitgebastelt hat? Ich finde ihn jedenfalls sehr gelungen und bin immer noch überrascht, wie viele unterschiedliche Ideen die Wimpelnäher doch haben.


3

Wimpelaktion: 39. Wimpel

Der 39. Wimpel ist doch tatsächlich ein Holzwimpel geworden, denn der Papa des Wintersonnenkäferkindes sehr stolz aus seiner Hochbettbauwerkstatt mitbrachte. Das Hochbett steht übrigens inzwischen und der Einrichtung des Kinderzimmers, in dem ja die Wimpelkette hängen wird, steht nun (fast) nicht mehr im Weg. Vorher müssen aber noch gefühlte 100 Ordner und andere Arbeitszimmerutensilien in anderen Ecken der Wohnung untergebracht werden. Zur Zeit hantiert der Wimpelzusäger mit 17 Schraubzwingen am Hochbett-Treppenbau ...

2

Wimpelaktion: 38. Wimpel

Der 38. Wimpel kommt von einer Wimpelnäherin aus Hamburg. Ich wüsste ja zu gern, ob sich dahinter auch eine Nähbloggerin verbirgt ... Auf jeden Fall holt Hamburg im Städteranking doch kräftig auf, was mich bei den vielen Kreativen aber nicht verwundert. Die vielen bunten Kreise auf dem Wimpel lassen ihn doch sehr fröhlich aussehen. Ein Dankeschön schick ich die Elbe runter ...

Edit: Doch noch rausgekitzelt: der schöne Wimpel von Danoo vom Blog Kydu's Welt


1

Wimpelaktion: 37. Wimpel

Der 37. Wimpel kommt von der Dresdner Uroma unserer Tochter und ist schon für die nächsten Jahre vorbereitet, denn an die kleinen Schlaufen soll an jedem Geburtstag ein weiterer kleiner Anhänger kommen. Für dieses Jahr ist es das Kleeblatt. Die Rückseite ist mit vielen bunten Federn geschmückt. Über den niedlichen Teddystoff wird sich das Wintersonnenkäferkind bestimmt auch sehr freuen.


1

Wimpelaktion: 36. Wimpel

Der 36. Wimpel kommt von einer Wimpelnäherin aus Berlin, die als stille Leserin auf meinem Blog gelandet ist. Ich finde es toll, dass ich euch durch diese Aktion ein bisschen hervorlocken kann. Den Pünktchen-Wimpel finde ich es gelungen. Die Wimpelnäherin meinte zwar, dass sich das im Muster ein kleiner Fehler eingeschlichen hat, weil eins der roten Pünktchen fehlt - aber gerade das finde ich einen wunderbaren Ausgangspunkt zum Geschichten-erzählen. Vielleicht erzähle ich dem Kind eine Geschichte vom kleinen roten Punkt, der vom Wimpel gehüpft ist, um auf Reisen zu gehen ...


0

Wimpelaktion: 35. Wimpel

Der 35. Wimpel kommt vom Opa des Wintersonnenkäferkindes, denn nachdem der Dresdner Opa auch einen Wimpel beigesteuert hatte, konnte der Merseburger Opa dem natürlich nicht nachstehen. Wie berichtet wurde hat er alles ganz alleine gemacht - von der Stoffauswahl bis zur Arbeit hinter der Nähmaschine. In der väterlichen Familienlinie scheinen da wirklich ungeahnte Nähtalente zu schlummern! Und der Stoff ist doch klasse, oder?


1

Teaser

Vor lauter Wimpeln kommt man ja gar nicht mehr dazu seine eigenen Nähergebnisse vorzustellen - aber einen kleinen Teaser zeig ich euch ... Na, was könnte das wohl werden?

6

Wimpelaktion: 34. Wimpel

Der 34. Wimpel kommt von einem 8-jährigen Mädchen aus Dresden. Ich war ziemlich sprachlos, als ich diesen großartigen Wimpel ist die Hand gedrückt bekommen habe. So viele Knöpfe! Dazu noch eine tolle Farbauswahl und an der Wimpelspitze bimmelt noch ein lustiges Glöckchen. Nach dem Bericht, wie ausdauernd sie an diesem Wimpel gearbeitet hat, weiß ich nun, dass wir da etwas ganz kostbares bekommen haben. Das kleine Männlein ist auch ihre eigene Erfindung. Das hast du großartig gemacht!



4

Wimpelaktion: 33. Wimpel

Der 33. Wimpel kommt ganz überraschend von Mokind aus Attendorn und bringt mit kräftigem rot-, orange- und grün-Tönen Farben in die Wimpelketten, die mir sehr gut gefallen. Die dazu passenden Webbänder machen den Wimpel perfekt. Eingetrudelt ist er bereits vor vier Tagen, aber ich muss die Wimpelnäher ein bisschen um Geduld bitten, denn bei der Wimpelflut der letzten Tage komme ich kaum hinterher. Ihr seid einfach SPITZE!


0

Wimpelaktion: 32. Wimpel

Der 32. Wimpel kommt von Dani'Sahne aus Hamburg und ist am gleichen Tag angekommen, wie er abgeschickt wurde. Dabei liegen zwischen Dresden und Hamburg doch einige Kilometer! Ob er die Elbe hoch geschwommen ist? Das Wintersonnenkäferkind hat eine ganz tolle Prinzessinnenkrone gestickt bekommen, die ganz hervorragend auf den rosa Wimpel passt. Da hat der Zauberkäfer etwas sehr schönes gezaubert.


5

Wimpelaktion: 31. Wimpel

Der 31. Wimpel ist der zweite Wimpel aus Österreich und kommt aus Linz. Die Wimpelnäherin hat sehr professionell zu Nadel und Faden gegriffen und nicht nur einen lustigen Wurm zum Leben erweckt, sondern auch den Namen des Wintersonnenkäferkindes aufgestickt. Da wir unser Klarnamen nicht in die virtuelle Welt hinaustragen wollen, musste das Bildbearbeitungsprogramm etwas eingreifen und ihr müsst euch einfach vorstellen, wie toll der in Rot gestickte Name aussieht. Man mag gar nicht glauben, dass es der erste Stickversuch der Wimpelnäherin gewesen sein soll ...

EDIT: So viel zur Konsequenz, denn natürlich steht der Name ja schon auf Decke, Schnullerband und Windeltasche. Im Bild - und unerreichbar für die Suchmaschinen - werden wir den Namen deshalb zulassen und ich werde das Wimpelbild heute Abend nochmal austauschen.


0

Wimpelaktion: 30. Wimpel

Der 30. Wimpel kommt aus dem Königinnenreich, das überraschenderweise in der gleichen Stadt liegt. Unser Wintersonnenkäferkind findet darauf sogar sein Initial und viele, viele kleine Krabbelkäfer. Auf der Rückseite tummeln sich ein paar Schmetterlinge. Tolle Stoffe! Von Rückseite kann man eigentlich auch gar nicht sprechen, denn das Herz mit dem kleinen Engelchen hat auf jeden Fall auch einen Vorderseitenstatus verdient.



1