Herbstblätter

Pilzbuch

Kastanien-weben

Neuer Header auf amberlight-label

Fast ein Jahr ist bereits seit dem ersten Header-Wechsel vergangen. Wer hätte das gedacht. Damit auch die Google Reader Leser etwas zu sehen bekommen, wird der neue als Blogpost vorgestellt. Die Vorschläge zur Bildauswahl bedenkend, habe ich mich für eine Mischung aus etwas genähtem, gedruckten, Papierarbeit und natürlich der Knopfmaschine entschieden. Der Schriftlayer ist vielleicht etwas zu sehr gephotoshopt, aber wenn ich mich daran sattgesehen habe, gibts eben einfach einen neuen Header .... was meint ihr? Gefällt's?


Kommentare

  1. Schöne Fotoauswahl, auch wenn mir persönlich solch große Header nicht so zusagen. Ich will gleich anfangen einen Artikel zu lesen und nicht erst scrollen müssen. ;-) Aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache, wie so vieles.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. @Kerstin - Stimmt, ziemlich groß ist er ... mal sehen, wann ich Lust hab, nochmal zu basteln ...

    AntwortenLöschen
  3. Schön- das du an die Googlereaderleser gedacht hast ;)
    Gefällt mir gut(der alte aber auch...).
    Bunt, aber auch nicht zu bunt. Und durch das dominierende Weiß wirkts irgendwie edel. Groß- das ist er. Vielleicht wäre mehr breit als hoch statt quadratisch besser? Aber so habens ja auch viele, deiner fällt so bestimmt mehr auf...?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Schön isser, aber in breit wär er ein bißchen toller ;) Schön das es die Schmetterlinge rein geschafft haben, die find ich so schöööön.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Die Photoauswahl find ich gut, ansonsten ist er mir zu groß, man muss ganz schön scrollen um zum Artikel zu kommen und die Ladezeit macht sich bei mir bemerkbar

    LG

    AntwortenLöschen