Mathematisch

Teelicht-Adventskalender

Knöpfe

Nähcafe in Dresden

Wer hätte gedacht, dass mein Wunsch nach einem Nähcafe in Dresden nur wenige Wochen nach meinem Besuch im Berliner Linkle Stich 'n Bitch Nähcafe gleich erhört wird. Natürlich war ich so neugierig, dass ich dem Laden und der Inhaberin, die bislang unter dem Label Ferienkinder genäht hat, gleich einen Besuch abstatten musste.

Vorgefunden habe ich einen einladenen Raum mit wunderbaren Stoffen, einem großen Zuschneidetisch, Bügelstation und einigen Nähmaschinen, zu denen zukünftig vielleicht noch ein paar Modelle hinzukommen. Allein die Overlock-Maschine wirkt sehr verlockend auf mich. Das Gespräch mit der Betreiberin des ersten Dresdner Nähcafes war so nett, dass ich nun weiß, dass ich sicherlich wiederkomme ... dann vielleicht mit den Dresdner Nähbloggern im Schlepptau.










Kommentare

  1. Sieht total gemütlich aus. Super, da habt ihr sicher viel Spaß.
    LG Suse

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Sache! Manchmal hätte es eindeutig Vorteile in der Stadt zu wohnen. Naja. Man kann nicht alles haben ;)
    Alles Liebe und viel Spaß im Nähcafè, maria

    AntwortenLöschen
  3. Kannst Du mir die Öffnungszeiten verraten? Schafft man auch mal nach Arbeit?

    AntwortenLöschen
  4. Uuuuh, ich werd ja gleich ganz kribbelig! Da würde ich gern gleich mal losstiefeln. Na, mal sehen, wann es tatsächlich mal wird ohne meine 3 Zwerglein im Schlepptau ...

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  5. @Susanne Momentan wohl erstmal Mo - Fr 10 - 18 uhr und am Samstag 10-14. Für Sonderwünsche ist die Inhaberin aber auch offen ...

    AntwortenLöschen
  6. Edit: Montags ist bis auf weiteres geschlossen.
    Die, Do, Fr: 10-18Uhr,
    am Mittwoch ist länger geöffnet 10-19.30Uhr,
    Sa 10-14Uhr.

    AntwortenLöschen
  7. Aber so richtig viel Platz zum gemeinsamen Nähen scheint ja nicht zu sein oder täuscht das?

    AntwortenLöschen
  8. @Noz! Dein Eindruck täuscht nicht, es sind nur einige wenige Nähcafe-Maschinen da und vor allem recht wenig Stühle vorhanden. Aber mich lockt etwas, dass es ein öffentlicher Raum ist und man die Bloggerdamen nicht gleich alle am Küchentisch sitzen hat. Mittlerweile lässt sich auch sehr schlecht einschätzen, wie viel wirklich kommen ...

    AntwortenLöschen