Mathematisch

Teelicht-Adventskalender

Knöpfe

Hochzeit: Trauringe

Neben dem Ja!-Wort war der für uns der ergreifende Moment das anstecken der Ringe. An unseren wunderbaren Hochzeitstag können wir uns schon jetzt nur rückblickend erinnern, aber den Ring werden wir hoffentlich ein Leben-lang tragen. Unsere Wunschringe hat die Goldschmiedemeisterin Doreen Biedermann aus Sebnitz umgesetzt.

Auch die Trauringe sind für uns etwas ganz besonderes geworden, denn in den Ring aus Weißgold eingraviert und vergoldet, trägt jeder von uns sein Ginkgoblatt. Wenn man die Ringe zusammenhält, ergibt sich wieder das Ginkgoblattpaar aus dem grafischen Entwurf unseres Hochzeitsstempels von bastisRike. Auf dem selbstgenähten Ringkissen mit dem Ginkgoblattpaar bestickt, wurden uns die Ringe überreicht und so passte auch bei diesem Hochzeitsdetail alles ganz prima zusammen.




   

Kommentare

  1. oh wie schön! alles bis ins letzte detail abgestimmt :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja mal die weltschönsten Ringe, die ich je gesehen hab ;-))
    Mit dem Gingko habt ihr euch solch wunderbares die Liebe und das Leben stärkendes Symbol ausgesucht, dass ich ganz siche bin, ihr werdet beschützt und geleitet gemeinsam durch alle Zeiten gehen. Jedenfalls wünsch ich euch Gottes großen liebevollen Segen und wo ihr seid sollen Freude und Sonneschein Dauergäste sein.
    Ich hoffe, ihr hattet einen rundum wunderschönen Tag und gelangt jetzt wieder etwas mehr in Ruhe, solch eine Hochzeit hat es schon in sich, alles läuft auf Hochtouren ;-)))
    Herzliebe Grüße
    tüftelchen

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Ringe....die Idee mit dem zusammenpassenden Ginkoblatt ist wundervoll !
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  4. Wenn Sie mehr schöne Ringe wollen, folgen Sie einfach diesem Link
    eheringe

    AntwortenLöschen
  5. Nizza thanks for sharing so schöne images.I wird es mit meinen Freunden zu teilen.
    Trauringe

    AntwortenLöschen