Zuckertüte

Feier

Schreibtisch

Dresdner Näh-Blogger-Cafe - der Bericht

Gestern war es also soweit - die nähenden und in den meisten Fällen auch bloggenden Elbestadtbewohner haben sich das erste Mal getroffen. Das Weltcafe in Dresden Löbtau konnte zwar noch keine Sonnenplätze anbieten, aber dafür hatten wir einen Raum ganz für uns alleine. Immerhin neun Näherinnen hatten sich eingefunden. Zumindest für mich kann ich einschätzen, dass es Spaß gemacht hat, die Schreiberlinge der virtuellen Berichte in der Realität kennenlernen zu dürfen. Wie fandet ihr es?





Ich hätte nicht gedacht, dass wirklich jeder an seine Garnrolle denkt und wir so ein komplettes wer-war-alles-da-Garnrollen-Bild zeigen können. Helft ihr mir beim zuordnen? Irgendwie versagen da meine grauen Zellen nun doch. Mein Kopf hat heute wohl etwas gelitten, da ich das erste Mal in meinem Leben auf ein Pferd gestiegen bin und kräftig im Schritt, Trab und Galopp zurechtgeschüttelt wurde. Hat Spaß gemacht ... aber ich schweife ab.  

1. halbe rote Garnrolle = FrechMalu, 2. mintfarbene Garnrolle = MitNadelundFaden, 3. rote Garnrolle = Schlumpii, 4. grünes Stickgarn = amberlight, 5. blaues Stickgarn = Näherin noch ohne blog, 6. hellblaue Garnrolle = HimmelblauundSommerbunt, 7. mittelblaue Garnrolle = Aprikaner, 8. lila Garnrolle =  clau*chichi und 9. dunkelblaue Garnrolle = Näherin noch ohne blog



Ansonsten wurde viel geschwatzt, eine Blogverlosung fand statt (über deren Ausgang ich - um die Spannung noch etwas zu erhöhen - morgen berichte :-) und das Wimpelaktion-Nähfreunde-Reisebuch wechselte seinen Besitzer. Ich freue mich  schon jetzt auf das nächste Treffen im Mai und hoffe, dass ich dann nicht alleine vor meiner Waffel sitze. Vielleicht werden dabei dann auch Wendeöffnungen o.ä. geschlossen. Zur weiteren Organisation gibt es inzwischen die entsprechende FB-Gruppe *klick*. Sehen wir uns?




Kommentare

  1. Schön wars, da hast du recht. Ich freue mich auch schon auf weitere Treffen. Meine Garnrolle war die Nr. 2. :-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Ich war in Begleitung der lila Garnrolle :)
    Und schön wars, ich bin (so ich Zeit habe) beim nächsten Mal bestimmt wieder dabei.

    AntwortenLöschen
  3. Mir hat es auch viel Spaß gemacht und bin sicher beim nächsten Mal mit dabei. Sicher fällt uns noch etwas lustiges ein. Wandbehang, Untersetzer, neue Topflappen für's Weltcafe, z.B. ;-).
    Meine Rolle ist Nummer 2.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Oh, da würde ich auch gern mal dabei sein und eine Garnrolle dazustellen. So ein Näh-Treff finde ich klasse. Ich schaue immer mal wieder rein, damit mir ja der nächste Termin nicht durch die Lappen geht.
    Liebe Katja, denke ich richtig? Kennen wir uns durch die SLUB bzw. Fotothek?
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. @Janine .. noch eine NähBloggerin entdeckt und deine Spur ist auch richtig. :-) In den Dresdner NähBlogroll habe ich dich auch gleicg aufgenommen.
    @Doro & Kerstin - ob ihr vielleicht doch nochmal überdenkt, von wem nun die mintgrüne Farbe war? hihi

    AntwortenLöschen
  6. Ich fand's auch schön. Meine Garnrolle war die volle rote ;-).
    Ich freu mich schon auf's nächste Mal.

    AntwortenLöschen
  7. isch bin hellblau ganz links ;-))

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Ah, ich hab den Fehler erkannt! Ich hab im Uhrzeigersinn geguckt, und deine Aufzählung geht andersrum. Da meine Farbe auch so ein bisschen zwischen hellblau und grün liegt, fand ich "mintgrün" nicht ganz abwegig als Bezeichnung. Was mich jetzt wundert, ist, dass Aprikaner sagt, die ganz linke hellblaue wäre ihre. Denn das ist jetzt aber definitiv meine ganz nagelneue Rolle für die geplante Babydecke. Ich hab die Farbnummer kontrolliert und kann es bei Bedarf beweisen. :-D

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  9. Ich fand es auch toll, eine sehr nette Runde wars. Leider muß ich, wie es bisher aussieht im Mai arbeiten *dollheul* aber dafür bin ich im Juni wieder dabei.

    AntwortenLöschen
  10. Schade, dass es bei dir nicht klappt, aber da es offensichtlich nicht nur mir gefallen hat, wird es bestimmt noch einige Wiederholungen geben ...

    AntwortenLöschen