Herbstblätter

Pilzbuch

Kastanien-weben

Faltboot mit Anleitung

Im Apfelbäckchen & Zimtschnute blog gab es am Wochenende nicht nur drei tolle Musterbögen zum freien download, sondern auch die Aufforderung mit den feinen Papieren etwas nettes anzustellen. Nun denn: wenn ich ein Stückchen Papier in die Finger bekomme und Kinderlein um mich rumspringen, falte ich meistens ganz schnell  "mein Faltboot".

Wahrscheinlich gibt es diese Variante in jedem Origamibuch, aber ich habe meine Faltanleitung immerhin von einer Japanerin gelernt. Das Böötchen eignet sich im Gegensatz zu den Dreiecksvarianten ganz wunderbar zum be- und entladen und die Kinderchen sind damit mindestens 5 Minuten beschäftigt ....


quadratisches Papier in der Mitte falten und anschließend die rechte und linke Seite halbieren

oben und unten ein Dreieck falten

Vorgang wiederholen

Seitendreiecke zur Mittelfalz falten

Boot umdrehen und die Ecken herausdrücken

und fertig!

Geht auch in gaaanz klein.

Kommentare

  1. So ein schönes Boot möchte ich auch basteln können. Muss ich unbedingt ausprobieren, ob ich es mit dieser Anleitung hinbekomme. Ansonsten beantrage ich einen "Bastelkurs" bei unserem nächsten Treffen. Gruß D. aus G.

    AntwortenLöschen